Chronik 2009

01.01.2009

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziert ab 1.1.2009 zehn Sonderforschungsbereiche, von denen zwei an der FAU angesiedelt sind. Der SFB "Umformtechnische Herstellung von komplexen Funktionsbauteilen mit Nebenformelementen aus Feinblechen - Blechmassivumformung" ist bei Prof. Dr. Marion Merklein, Lehrstuhl für Fertigungstechnologie der FAU, angesiedelt. Sprecher des zweiten SFB "Steuerungsmechanismen mikrobieller Effektoren in Wirtszellen" ist Prof. Dr. Uwe Sonnewald vom Lehrstuhl für Biochemie der FAU.

 

01.01.2009

Die Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH übernimmt ab 1.1.2009 das Marienhospital Seniorenpflegezentrum, Spardorfer Str. 32, als 100%ige Tochtergesellschaft. Der bisherige Träger, die Kongregation der St. Franziskusschwestern aus Vierzehnheiligen, überführt das Marienhospital in eine GmbH und übergibt diese der Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH.

Am 12.2.2009 erfolgt zudem die Unterzeichnung der notariellen Urkunde zur Eingliederung beider Einrichtungen als korporative Mitglieder im Caritasverband durch den Geschäftsführer des Waldkrankenhauses und des Marienhospitals Günther Brütting und den Geschäftsführer des Caritasverbandes Johann Brandt.

 

01.01.2009

Zum 1.1.2009 tritt das neue Personenstandsgesetz in Kraft. In Zukunft können gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften auch beim Standesamt eingetragen werden, das Familienbuch wird abgeschafft, in den Standesamtsbüchern entfallen ab 2009 die Angaben akademischer Grade und der Berufsbezeichnungen, die Gebühren für personenstandsrechtliche Dienstleistungen und Urkunden erhöhen sich. Es werden elektronische Personenstandsregister eingeführt. Weite Teile der in den Standesämtern liegenden Personenstandsregister und Akten werden erstmalig archivwürdig, von den zuständigen Archiven übernommen und damit für historische Forschungsarbeiten zugänglich.

 

01.01.2009

Zum 1.1.2009 wird aus Mitteln des Innovationsfonds des Bayerischen Wissenschaftsministeriums das Erlanger Zentrum für Islam und Recht in Europa EZIRE (Schillerstr. 1) als eine zentrale Einrichtung der FAU errichtet. Kommissarischer Direktor ist Prof. Dr. Mathias Rohe, Professor für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung sowie Islamwissenschaftler, auf dessen Initiative hin dieses neue geistes- und sozialwissenschaftliche Zentrum entsteht. Zum Geschäftsführer wird der Islamwissenschaftler Dr. Jörn Thielmann bestellt.

 

02.01.2009

Ab dem 2.1.2009 leiten nicht mehr Christa und Siegfried Weber das Reformhaus Kolbe am Marktplatz 5, sondern Dirk Schröder.

 

02.01.2009

Für das Jahr 2007 meldet das Standesamt über 976 Geburten (2006: 938). Die beliebtesten Vornamen waren bei Mädchen Marie und Maria, bei Jungen Paul und Maximilian.

Das Standesamt meldet für 2008 insgesamt 2168 Geburten, 115 mehr als 2007. Beliebteste Namen sind Sophie, danach Marie und Maria und Alexander, danach Maximilian und Felix.

 

08.01.2009

Prof. Dr. Elke Lütjen-Drecoll (geb. 8.1.1944 in Ahlerstedt), seit 1984 Inhaberin des Lehrstuhls II für Anatomie der FAU, feiert ihren 65. Geburtstag.

 

08.01.2009

Das Theater Erlangen zeigt ab 8.1.2009 im Theater in der Garage das Stück "Me and You and the EU" von Bernhard Studlar in einer Inszenierung von Frank de Buhr.

 

08.01.2009

Die Erlanger Folk-Band "Fiddler´s Green" stellt ihre neue CD "Sports Day at Killaloe" am 8.1.2009 bei einem Konzert im Nürnberger Hirsch vor. Gleichzeitig wird die Band von den Lesern des Celtic Rock & Punk-Fanzines "celtic-rock.de" zur Band des Jahres 2008 gewählt.

 

09.01.2009

Die erste Integrationskonferenz der Stadt Erlangen findet am 9.1.2009 statt. Die Integrationskonferenz ist Bestandteil des in den Jahren 2006 und 2007 unter Beteiligung von Erlanger Organisationen und Ehrenamtlicher erarbeiteten Leitbildes für Integration. Sie soll jährlich stattfinden. Die Integrationskonferenz wird von der im Januar 2008 eingerichteten Koordinationsstelle Integration organisiert. Die Leiterin, Silvia Klein, ist mit der Umsetzung des Leitbildes in den Dienststellen der Stadt Erlangen beauftragt.

 

vor 09.01.2009

Im Januar 2009 muss die Auto-Dollinger GmbH, Opel-Vertretung an der Paul-Gossen-Str. 69, Insolvenz anmelden.

Wolfgang Dollinger, bis 2000 Inhaber des Autohauses Dollinger, verkaufte in diesem Jahr den Betrieb an einen Investor.

 

vor 09.01.2009

Zum ersten Mal wird am Erlanger Herzzentrum, das ein Zusammenschluss der herzchirurgischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. Michael Weyand) und der Medizinischen Klinik 2 (Direktor: Prof. Dr. Werner Günther Daniel) ist, durch ein Team bestehend aus Prof. Dr. Stephan Ensminger (Herzchirurgie), Prof. Dr. Josef Ludwig und Dr. Martin Arnold (Kardiologie) sowie Friedrich Einhaus (Anästhesiologie) eine Aortenklappe am schlagenden Herzen ersetzt. Die minimal-invasive Operationsmethode wird bisher nur an wenigen Herzzentren in Deutschland durchgeführt.

 

09.01.2009  - 11.01.2009

Von 9.-11.1.2009 findet das 5. Hörkunstfestival statt. Der veranstaltende Hörkunst e.V. stellt das Festival 2009 unter das Motto "Sprache suchen, Klänge finden".

 

11.01.2009  - 08.02.2009

Der Verein Kunstmuseum Erlangen e.V. zeigt von 11.1.-8.2.2009 unter dem Titel "Ins rechte Licht gerückt" Werke von Roland Hanusch und Mathias Otto im Loewenichschen Palais.

 

13.01.2009

Jugendparlament beteiligt sich an der Bildungsbörse
Bildung ist der Megatrend der kommenden Jahre - und Erlangens kommunalpolitisches Topthema für die laufende Wahlperiode des Stadtrates. Oberbürgermeister Siegfried Balleis hatte deshalb schon im vergangenen Jahr gemeinsam mit Bürgermeister und Schulreferent Gerd Lohwasser eine weit vernetzte Expertengruppe zusammengeführt, um gemeinsam über die künftige (Aus)Gestaltung der hiesigen Bildungslandschaft und die zur Realisierung erforderlichen Schritte nachzudenken.
Den Auftakt zum geplanten Bildungsmarathon bildet am kommenden Samstag (17. Januar) ab 10.00 Uhr im Schulzentrum West (Schallershofer Straße) eine sog. Bildungsbörse. Dabei sollen möglichst viele Bürger, Gruppen und Organisationen ihre Gedanken zum lebensbegleitenden Lernen formulieren und diskutieren, sich austauschen und vernetzen. Auch das Jugendparlament beteiligt sich an der Bildungsbörse, für das Gremium nehmen Robin Kosche und Sebastian Steinacker mit einem Infostand an der Tagesveranstaltung teil.

 

14.01.2009  - 06.02.2009

Der Kunstverein Erlangen zeigt von 14.1.-6.2.2009 in seiner Neuen Galerie unter dem Titel "Wolkenherz" Fotografien, Texte und digitale Composings von Erwin Lipsky.

 

17.01.2009

Am 17.1.2009 veranstaltet die Stadt eine erste Bildungsbörse im Schulzentrum West, an der sich über 100 Organisationen - Schulen, Ämter, Universität, Vereine, VHS, Kindergärten etc. - zum Thema "Bildung" präsentieren.

 

17.01.2009

Am 17.1.2009 findet in der Heinrich-Lades-Halle auf dem 45. Sportlerball die Ehrung der Sportler des Jahres 2008 statt. Die Damen-Handballmannschaft der FAU wird zur Mannschaft des Jahres 2008 gewählt. Zur Sportlerin des Jahres 2008 wird Daniela Götz (SSG Erlangen), zum Sportler des Jahres Andreas Lösel (SSG Erlangen) gewählt.

Im Vorfeld des Balles zeichnet OB Siegfried Balleis Karl Schmeißer (Sportschützengesellschaft Büchenbach), Martin Haubenreich (Spielvereinigung Erlangen), Peter Knörlein (Schwimmverein Erlangen) und Alois Baumüller (FC Dechsendorf) mit dem Ehrenbrief der Stadt auf dem Gebiet des Sports aus.

 

19.01.2009

Die Grundstückseigentümer von der Sontowski & Partner Group und der Siemens Wohnungsgesellschaft loben im September 2008 einen Architektenwettbewerb über 55 000 € für ein 17 300 qm großes Grundstück an der Marie-Curie-Straße im Röthelheimpark aus, das u.a. mit Mietwohnungen speziell für Auszubildende bebaut werden soll. Den Wettbewerb gewinnt das Erlanger Architektenteam Barbara Rößner und Richard Waldmann, die als Landschaftsarchitektin Heidi Lehner hinzuzogen, und am 19.1.2009 ausgezeichnet werden.

 

19.01.2009

Brief des Kultur- und Jugendreferenten - März 2008

 

20.01.2009

Die Stadt Erlangen gibt am 20.1.2009 bekannt, dass sie sich mit der Siemens AG auf eine neue Verwendung des Museumswinkels geeinigt hat und der Schenkungsvertrag entsprechend geändert wird. Die Stadt Erlangen darf den Museumswinkel behalten, ohne ihn für kulturelle und museale Zwecke nutzen zu müssen. Dafür stellt sie der Siemens AG von dem 11 000 qm umfassenden Gebäudekomplex 900 qm bezugsfertig und kostenlos zur Verfügung, in die noch 2010 das Siemens Med-Archiv einzieht. Das Stadtarchiv Erlangen wird einziehen und die Kultur- und Bauverwaltung der Stadt bleibt hier untergebracht.

 

22.01.2009

Die Schauspielerin Angela Winkler (geb. 22.1.1944 in Erlangen {lt. EN 20.1.2014 in Templin}) feiert ihren 70. Geburtstag.

 

23.01.2009

In der Sitzung des Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschusses am 18.11.2008 wird ein Gutachten zur Baumsicherheit und Baumentwicklung auf dem Bergkirchweihgelände und dem Eichenwald vorgelegt, das die Fällung von insgesamt 130 Bäumen allein im Jahr 2009 vorsieht. Die Fällarbeiten beginnen am Wochenende des 23./24.1.2009.

 

24.01.2009

Am 24.1.2009 findet im Markgrafentheater der diesjährige Stummfilm-Musik-Tag statt. Das Motto lautet diesmal "There´s no business like showbusiness".

 

vor 24.01.2009

Die Havanna Bar in der Engelstr. 17 feiert ihr 10-jähriges Bestehen. Die Eigner Martin Hubmann, Till Stürmer und Daniel Gruber entwickeln aus diesem Anlass ein neues Kneipenkonzept, ändern den Namen in Havana, gestalten eine neue homepage und feiern mit Oldtimern vor der Tür.

 

24.01.2009

Am 24.1.2009 veranstaltet das Bürgeramt der Stadt Erlangen einen Tag der offenen Tür. Bei dieser Gelegenheit wird das Bürgeramt im Rahmen des Wettbewerbs "365 Orte im Land der Ideen" als "Ausgewählter Ort 2009" ausgezeichnet. Die Urkunde nimmt OB Siegfried Balleis entgegen.

 

24.01.2009

Die Erlanger Wirtschaftsjunioren feiern ihr 50-jähriges Bestehen u.a. mit einer Après-Ski-Party im Papa Joe's am 24.1.2009 und Veranstaltungen zum Thema "Networking und Existenz".

 

24.01.2009  - 15.02.2009

Die Städtische Galerie zeigt von 24.1.-15.2.2009 in der Luitpoldstr. 74 (Museumswinkel) die Ausstellung "Noch mal leben vor dem Tod" mit Fotografien von Walter Schels und Texten von Beate Lakotta.

 

25.01.2009

Pfarrer Ulrich Bahr wird am 25.1.2009 mit einem Festgottesdienst feierlich aus seiner evangelischen Gemeinde Christuskirche in Dechsendorf verabschiedet. Er geht als Religionslehrer an das Berufliche Schulzentrum in Forchheim.

 

26.01.2009

In der Aufsichtsratssitzung der Siemens AG am 26.1.2009 wird beschlossen, den 34 %igen Aktienanteil von Siemens an der Areva vorzeitig Areva NP anzubieten, um sich in Zukunft unabhängig auf dem Markt der Kernkraftnutzung bewegen zu können.

Teil des Vertrags zwischen Areva und Siemens von 2001 ist u.a., dass Areva ein Vorkaufsrecht an dem Aktienanteil von Siemens hat und dass Siemens beim Ausstieg aus dem joint venture mit Areva, dieser Firma acht Jahre lang keine Konkurrenz auf dem Kernkraftwerkssektor machen darf.

Areva hat allein im Jahr 2008 in Erlangen über 700 Neueinstellungen vorgenommen und will in den nächsten Jahren hier im selben Maß weiterwachsen.

Siemens, dessen Mitarbeiter im Nuklearbereich mittlerweile bei Areva beschäftigt sind, will sein Engagement in diesem Sektor wieder intensivieren und geht eine Partnerschaft mit dem russischen Nuklearunternehmen Rosatom ein.

 

26.01.2009

Christl Wiedemann-Drobny möchte in Dechsendorf einen Erlanger Ableger der "Organisierten Nachbarschaftshilfe" gründen und lädt zu einer Informationsveranstaltung am 23.10.2008 in die Grundschule Dechsendorf ein. Die Gründungsversammlung findet am 26.1.2009 ebenfalls in der Grundschule statt.

 

vor 27.01.2009

Das Gelände des ehemaligen Großkraftwerks Franken II ist nach dem Ankauf von 14,8 ha durch das Speditionsunternehmen Geis Industrie-Service GmbH (Stammsitz: Bad Neustadt/Saale), das hier ein Dienstleistungs- und Logistikzentrum errichten will, restlos verwertet. Auf der übrigen Fläche der insgesamt 17,3 ha sind die Firmen Erlas - Erlanger Lasertechnik GmbH, Kraftwerkstr. 26, und die Tribar Software GmbH, Kraftwerkstr. 18-20, angesiedelt.

Bis Ende des Jahres 2009 sind von den durch die Stadt prognostizierten 750 Arbeitsplätzen lediglich 150 geschaffen.

 

28.01.2009

Am 28.1.2009 wird am Universitätsklinikum der FAU in Erlangen das größte Zentrum für die Gewinnung und Aufbewahrung von Stammzellen aus Nabelschnurblut in Bayern eröffnet.

Das Universitätsklinikum hat hierfür für 3 Mio. € die bereits bestehende "Nabelschnur-Blutbank" erweitert.

 

29.01.2009

Am 29.1.2009 wird Stadtrat Max Hubmann durch OB Siegfried Balleis für seine 25-jährige Mitgliedschaft im Erlanger Stadtrat mit einem Ehrenbecher ausgezeichnet. Gleichzeitig zeichnet Bürgermeister Gerd Lohwasser OB Siegfried Balleis mit dem Ehrenbecher für 20-jährige Mitgliedschaft im Kommunalparlament aus.

 

29.01.2009

Themen der Stadtratssitzung am 29.1.2009: Ehrung von OB Siegfried Balleis und Stadtrat Max Hubmann für ihre 25-jährige Stadtratszugehörigkeit, Haushaltsberatungen, Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus, Besetzung des Aufsichtsrats der Gewobau, die Finanzmittel für die zu erneuernde Fuß- und Radwegbrücke bei der Wöhrmühle. Die Nutzung des Museumswinkels als Archiv wird beschlossen, indem nun auch Haushaltsmittel für den Umbau bereitgestellt werden.

Während der Haushaltsberatungen, die ja in dieses Jahr verschoben worden waren, entrollt das Erlanger Sozialforum in der Sitzung ein Protestplakat, das angesichts schneller Milliardenhilfen für Banken auch Hartz IV Erhöhungen fordert.

Der Stadtrat beschließt mit den Stimmen von CSU, FDP und FWG den Haushalt 2009: Er hat ein Gesamtvolumen von 331,1 Mio. €. Die Stadt tätigt Rekord-Investitionen von 49 Mio. €, u.a. für Schulsanierungen, das Röthelheimbad, das Stadtarchiv im Museumswinkel, das Palais Stutterheim, den Kindergarten in Eltersdorf. Dafür muss die Kommune neue Kredite in Höhe von 5 Mio. € aufnehmen, 7 Mio. € aus dem fast aufgebrauchten Röthelheimpark-Konto und 13, Mio. € aus gebildeten Rücklagen entnehmen.

 

29.01.2009

Im Rahmen der Veranstaltungen zum Markgräfin-Wilhelmine-Jubiläum findet am 29.1.2009 im Markgrafentheater die Uraufführung des Auftragswerks "Der Wilhelminen Code" statt. Das Musiktheaterstück wurde von Michael Emanuel Bauer komponiert und von Constantin von Castenstein geschrieben. Regie führt Lilli-Hannah Hoepner.

Podiumsdiskussion "Eine Welt: Erlangen-San Carlos" am 04.12.2008
Bilanz und Perspektiven der Städtepartnerschaft
Vom 1. bis 5. Dezember 2008 hält sich eine Delegation aus der Partnerschaft San Carlos/Nicaragua in Erlangen auf. Aus diesem Anlass findet am Donnerstag, 4. Dezember, um 20.00 Uhr beim Club International (vhs, Friedrichstraße 17) eine Podiumsdiskussion zum Thema "Eine Welt: Erlangen - San Carlos". Dabei sollen eine Bilanz gezogen und Perspektiven der Städtepartnerschaft aufgezeigt werden.
Unter der Moderation des Vorsitzenden des Ausländer- und Integrationsbeirates, José Luis Ortega Lleras, sprechen Oberbürgermeister Siegfried Balleis, seine Amtskollegin Marisol McRea Quiroz, ihr Nachfolger, Jhonny Gutierrez Novoa sowie Helmut Pfister, der stellvertretende Vorsitzende des Agenda 21-Beirates.

 

30.01.2009

Brief des Kultur- und Jugendreferenten - Januar 2009

 

vor 31.01.2009

Der TV 1848, Eigner beider Gaststätten, verpachtet neu: die Sportgaststätte Jahnhalle an Georgios Longros aus Sulzfeld; Er bietet deutsche und griechische Küche. Die Sportgaststätte Kosbacher Weg (Ruderverein?) wird an Mira Dimitrova Schram, die Balkanküche serviert, verpachtet.

 

01.02.2009

Am 1.2.2009 wird die evangelische Studierendenpfarrerin Christine Heilmeier mit einem Festgottesdienst in der Thomaskirche verabschiedet. Sie geht als Gemeindepfarrerin nach Langenzenn.

 

01.02.2009

Ab 1.2.2009 wird Peter Buchmann Nachfolger von Reiner Reinhardt als Vorstandsvorsitzender der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen.

 

02.02.2009

Am 2.2.2009 händigt der bayerische Staatsminister Wolfgang Heubisch das Bundesverdienstkreuz am Bande u.a. an Frau Prof. Dr. phil. Dr. med. habil. Renate Wittern-Sterzel, Ordinaria für Geschichte der Medizin an der FAU, aus. Sie wurde damit im Sommer 2008 ausgezeichnet.

 

03.02.2009

Elsa Wölfel (geb. 5.5.1924 in Schweinfurt), ab 1968 für die SPD im Stadtrat, ab 1971 für den von ihr gegründeten "Erlanger Block" und ab Anfang 1992 für die CSU, verstirbt am 3.2.2009.

 

04.02.2009

Prof. Dr. Walter Gräf (geb. 6.7.1929 in Nürnberg), ehemaliger Direktor des Instituts für Medizinische Hygiene der FAU, verstirbt am 4.2.2009.

 

06.02.2009

Der von den beiden Erlanger Rotary Clubs, Rotary-Club Erlangen und Rotary-Club Erlangen-Schloß, zum fünften Mal vergebene Preis für herausragendes Engagement um das Gemeinwohl und für Zivilcourage geht in diesem Jahr an die Redaktion und Verkäufer der Zeitschrift "Straßenkreuzer" (Norbert Kays, Ilse Weiß), an das "Pisa"-Projekt des Schülernests der evangelischen Erlösergemeinde (Sonja Merz, Pfarrer Matthias Haag) und an den Verein "Kony" (Jürgen Laibold, Ricardo Sirvent), der in der onkologischen Kinderstation in Nürnberg die Angehörigen kranker und verstorbener Kinder betreut.

 

07.02.2009

Am 7.2.2009 verleiht die Medizinische Fakultät der FAU zum ersten Mal den mit 10 000 € dotierten Jakob-Herz-Preis, der in Zukunft regelmäßig an Wissenschaftler verliehen werden soll, die exzellente wissenschaftliche Erfolge in der theoretischen und klinischen Medizin errungen haben. U.a. sprechen Prof. Bernhard Fleckenstein, Leiter des Virologischen Instituts und Vorsitzender des Stiftungsrats der Forschungsstiftung Medizin und Prof. Renate Wittern-Sterzel, Leiterin des Lehrstuhls für Geschichte der Medizin der FAU. Der Preis geht an Prof. Robert A. Weinberg vom Massachusetts Institute of Technology (USA).

 

08.02.2009

Norbert Hofmann (geb. 12.9.1942 in Erlangen), seit 1996 im Vorstand, von 2003 bis Herbst 2006 Vorstandsvorsitzender der Erlanger Stadtwerke AG, verstirbt am 8.2.2009.

 

vor 11.02.2009

Die English Dramatic Society zeigt im Experimentiertheater das Stück "Plunder" des Briten Ben Travers. Regie führt Kirsten Henry.

 

11.02.2009  - 06.03.2009

Der Kunstverein zeigt von 11.2.-6.3.2009 in seiner Neuen Galerie Skulpturen aus Holz, Terrakotta und Bronze von dem Laufer Bildhauer Bernd Wagner.

 

14.02.2009

Am 14.2.2009 findet der 37. Jazz-Band-Ball in der Heinrich-Lades-Halle statt. Als prominenter Gast tritt Max Greger auf.

Partnerschaft mit Jena gegen Rechtsradikale

Peter Röhlinger wurde 70

Thüringischer Verdienstorden für Peter Röhlinger

 

15.02.2009

Das Theater Erlangen zeigt zusammen mit dem Staatstheater Nürnberg und dem Nürnberger Theater Pfütze ab 15.2.2009 im Markgrafentheater die Kinderoper "Der kleine Barbier oder Eine haarige Angelegenheit". Die Koproduktion der drei Theater wurde schon in Nürnberg gezeigt und ist eine Kinderversion des "Barbiers von Sevilla" von Gioacchino Rossini. Regie führt Ulrich Proschka.

 

15.02.2009  - 22.03.2009

Der Verein Kunstmuseum Erlangen e.V. zeigt im Loewenichschen Palais von 15.2.-22.3.2009 die Ausstellung "ungegenständliches". Es handelt sich um Kunst aus der im Aufbau befindlichen Sammlung des Kunstmuseums Erlangen. 32 Künstler zeigen Tendenzen, die ungegenständliche Kunst von Abstraktion über Informel haben kann: Hannes Arnold, Gisela Aulfes-Daeschler, Gerhard Baumgärtel, Liz Baierlein, Herbert Bessel, Wolfgang G. Bühler, Jutta Cuntze, Egon Eppich, Ilse Feiner, Ursula Frischengruber, Christoph Gerling, Horst Georg Heidolph, Friedrich Herlt, Vera Lassen, Helmut Lederer, Herbert Martius, Ernst Neukamp, Christine Nikol, Renate Sellesnick, Gerlinde Smekal, Stefanie Schneider, Max Söllner, Walter Thaler, Rainer Thomas, Franz Vornberger, Gertrud Wenning, Happy Winkler, Claus Peter Wrede, Joseph Stephan Wurmer, Walter Zimmermann.

Besonders im Fokus stehen die Schenkung des Künstlers Herbert Bessel (druckgrafisches Oeuvre), zu der ein Katalog erschienen ist, sowie die Schenkungen der frühen Grafik von Claus Peter Wrede, der Gemälde und Objekte von Max Söllner und Horst Georg Heidolph.

 

vor 19.02.2009

Manfred Erve ist neuer Standortleiter der Areva NP GmbH in Erlangen.

 

19.02.2009

In der Stadtratssitzung am 19.2.2009 entscheidet der Stadtrat, dass die Stadt in Zukunft aus eigenen Haushaltsmitteln und zusätzlich zu anderen Programmen den Bau solarthermischer Anlagen auf Wohngebäuden fördert.

Der Stadtrat beschließt die probeweise Einführung des Handyparkens, bei dem die Parkgebühr nur per SMS über das Handy gezahlt wird, auf dem Parkplatz Innenstadt.

 

vor 21.02.2009

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Erlangen mbH (Gewobau) ersteigert für 650 000 € das Grundstück, auf dem der Bürgertreff Isarstr. 10 steht, von einer Erbengemeinschaft. Dies ermöglicht der Stadt, den Bürgertreff zu einem Zentrum mit Konzept aus- und umzubauen.

 

vor 26.02.2009

Der US-amerikanische Marktanalyst Frost & Sullivan zeichnet erneut (nach 2008) die Chloride Group mit ihrem deutschen, in Erlangen ansässigen Unternehmen Masterguard GmbH für Leistungen auf dem Gebiet der unterbrechungsfreien Stromversorgung aus. Diesmal erhält Masterguard den Preis für die "Beste Wachstumsstrategie 2008".

 

28.02.2009

Das Theater Erlangen zeigt ab 28.2.2009 im Theater in der Garage das Stück "Die Kindermörderin" von Heinrich Leopold Wagner. Die Vorlage wurde von dem Berliner Autoren Thomas Melle bearbeitet und von Iwona Jera inszeniert.

 

01.03.2009

Der Aufsichtsrat des Klinikums der FAU ernennt Prof. Heinrich Iro ab 1.3.2009 zum neuen Ärztlichen Direktor des Universitätsklinikums. Er tritt die Nachfolge von Prof. Werner Bautz an.

 

01.03.2009

Ab 1.3.2009 baut der zurück nach Erlangen berufene Prof. Dr. Michael Schmidt innerhalb des Departments Maschinenbau der FAU neu gegründeten Lehrstuhl für photonische Technologien auf.

 

01.03.2009  - 08.03.2009

Zum 32. Mal wird in Erlangen die "Woche der Brüderlichkeit" der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit begangen. Sie steht unter dem Motto "1949 - 2009 So viel Aufbruch war nie" und findet vom 1.-8.3.2009 statt. Den Festvortrag hält Ministerpräsident a.D. Günther Beckstein.

 

01.03.2009  - 26.04.2009

Das Stadtmuseum zeigt von 1.3.-26.4.2009 die Ausstellung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) "Wissenschaft - Planung - Vertreibung: Der Generalplan Ost der Nationalsozialisten".

 

02.03.2009

Prof. Dr. Otto Freiherr von Helversen-Helversheim (geb. am 9. August 1943 in Sofia), Professor für Zoologie an der FAU im Ruhestand, verstirbt am 2.3.2009.

 

02.03.2009  - 04.03.2009

Von 2.-4.3.2009 bleiben die Praxen aller Fach- und Hausärzte in Erlangen geschlossen. Die Ärzte wollen damit gegen die Verschlechterung der Versorgungslage demonstrieren und über die Auswirkungen der Honorarreform informieren.

 

03.03.2009

Jugendparlament bei Bürgerversammlung in Frauenaurach
Die Stadt lädt am Mittwoch, 4. März, um 20.00 Uhr zur Bürgerversammlung für Frauenaurach in das Gemeindezentrum (Gaisbühlstraßee 4) ein. Dabei besteht für die Bürgerschaft wie immer auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Anträge an den Stadtrat zu formulieren. Behandelt werden jedoch nur gemeindliche Themen, die die Allgemeinheit betreffen. Die Leitung hat Oberbürgermeister Siegfried Balleis, für das Jugendparlament nehmen Katja Fuchs und Maximilian Meyse teil.

 

05.03.2009  - 17.04.2009

Die Stadtbücherei zeigt von 5.3.-17.4.2009 zum 90. Jahrestag von Feistaat und Räterepublik in Baiern die Ausstellung "Revolution in Baiern".

 

06.03.2009

Die Chorgemeinschaft 1858 Sängervereinigung - Schlesierchor feiert ihr 150-jähriges Bestehen mit einem großen Festkonzert unter der Leitung von Richard Taubald in der Hugenottenkirche am 6.3.2009.

 

07.03.2009

Die Universitätsbibliothek der FAU beteiligt sich am Markgräfin-Wilhelmine-Jubiläum u.a. am 7.3. und 20.6.2009 mit Lesungen aus Wilhelmines Memoiren in französischer Sprache.

 

07.03.2009

Der Ortsverein Frauenaurach der Arbeiter-Wohlfahrt feiert am 7.3.2009 im Pfarrsaal der Katholischen Kirche (Albertusstraße) sein 50-jähriges Bestehen. Die Glückwünsche der Stadt überbringt Bürgermeisterin Elisabeth Preuß.

 

09.03.2009

Die Omicron electronics Deutschland GmbH zieht von Röttenbach nach Erlangen um. Der Hersteller von Prüftechnik restauriert das 1702 erbaute Barockgebäude in der Goethestr. 20 mit reinen Sanierungskosten von 2 Mio. €. Ursprünglich Sitz der Gaststätten "Goldene Traube" und "Schwarzer Ritter", hatte es zuletzt Büros des Landratsamtes beherbergt. OB Siegfried Balleis und Wirtschaftsreferent Konrad Beugel informieren sich am 9.3.2009 über die Erlanger Filiale des weltweit tätigen Unternehmens, dessen Zentrale in der österreichischen Gemeinde Klaus in Vorarlberg liegt. 1984 von dem ehemaligen Siemens-Angestellten Rainer Aberer gegründet, befindet es sich zu 100 % im Familienbesitz, beschäftigt 350 Mitarbeiter und setzt mit Prüfgeräten für die Energieversorgung und -verteilung 70 Mio. € um. In Erlangen beschäftigt die Firma 25 Mitarbeiter, Geschäftsführer ist Richard Marenbach.

 

11.03.2009  - 03.04.2009

Der Kunstverein Erlangen e.V. zeigt von 11.3.-3.4.2009 unter dem Titel "Private Spaces" Bilder der amerikanischen Künstlerin Barbara Lidfors. Lidfors lebt seit langem in Franken und hat ihr Atelier in Fürth.

 

12.03.2009

Erhard Königsreuther, genannt Pinsl (geb. 21.8.1927), Erlanger Original und Maler, verstirbt am 12.3.2009. Am 23.3.2009 findet die Bestattung seiner Urne statt.

 

12.03.2009

Am 12.3.2009 findet die Premiere des Stückes "Kasimir und Karoline" von Ödön von Horvath im Markgrafentheater statt. Marc Pommerening inszeniert es mit dem Theater Erlangen.

 

12.03.2009

Am 12.3.2009 wird die in Erlangen geborene Künstlerin Birgit Nadrau mit dem neu installierten "Förderpreis Kunst der Raiffeisen-Volksbank Erlangen-Höchstadt" ausgezeichnet. Er ist mit 2000 € dotiert. Nadrau ist in Erlangen geboren und Meisterschülerin der Klasse von Platen an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg.

 

12.03.2009

Am 12.3.2009 kann das Erlanger Stadtmuseum zwei Ölgemälde des Erlanger Malers Hans Barthelmeß erwerben, die vorher in der Ausstellung "Die Kunst des Porträts. Aus Erlanger Sammlungen" zu sehen waren. Es handelt sich um das "Schlafende Mädchen" (1913) und "Else Bucherer-Feustel" (1913).

 

13.03.2009

Am 27.11.2008 sperrt die Stadt die Fußgänger- und Radfahrerbrücke an der Wöhrmühle. An der Brücke wurden Bauschäden festgestellt. Aufregung herrscht, weil diese Sperrung weder angekündigt, noch ausgeschildert wurde und dadurch viele Radpendler vergeblich in den Wiesengrund fuhren.

Am 10.12.2008 veranstaltet Hannes Hacker mit einem Freund die Aktion "Hobbetz Fährdienste". Sie lassen sich unter dem gesperrten Wöhrmühlsteg mit einem Floß und Fahrrad zu Wasser und bieten Radlerfährdienste über die Regnitz an.

Am 13.3.2009 ist die Ersatzbrücke fertiggestellt und wird von OB Siegfried Balleis wieder dem Verkehr übergeben.

 

14.03.2009

Prof. Dr. Falk Nimmerjahn, Inhaber der Professur für Experimentelle Immunologie und Immuntherapie an der Medizinischen Klinik 3 des Universitätsklinikums Erlangen (Direktor: Prof. Dr. Georg Schett), wird mit dem Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Nachwuchspreis 2009 ausgezeichnet. Prof. Nimmerjahn erhält die Ehrung für seine „herausragenden Arbeiten auf dem Gebiet der Immunologie“. Der Preis ist mit 60 000 € dotiert und wird am 14.3.2009 in der Frankfurter Paulskirche in Anwesenheit des Bundespräsidenten überreicht.

 

15.03.2009

Am 15.3.2009 präsentiert Margrit Vollertsen-Diewerge ihr fünftes Märchenbuch "Jan und das Luftmobil", das sie für Kinder der Erlanger Partnerstädte veröffentlicht. Nach den Büchern, die in Zusammenarbeit mit Jena, Shenzhen, San Carlos und Eskilstuna entstanden sind, widmet sich dieses nun der Partnerstadt Rennes. Alle Bücher sind dreisprachig und mit Hör-CD ausgestattet.

 

16.03.2009  - 29.03.2009

Die Internationale Woche gegen Rassismus 2009 findet in Erlangen von 16.-29.3.2009 statt. Das Veranstalterteam (Ausländer- und Integrationsbeirat, die Erlanger Schulen gegen Rassismus, der Dritte Welt Laden, Grüne Liste Erlangen, brothers keepers, AK Afrika, Stadtjugendring, E.F:I.E., Club International und E-Werk) präsentiert vom 20.3. bis 28.3. eine Ausstellung, Kurzfilme, Theateraufführungen, Lebensbericht einer Holocaust Überlebenden und zwei Konzerte.

 

18.03.2009

Am 18.3.2009 besucht der amerikanische Schriftsteller T.C. Boyle (Thomas Coraghessan Boyle) im Rahmen einer Lesetour zur Vorstellung seines neuen Romans "Die Frauen" Erlangen.

 

19.03.2009

Die ursprüngliche Wortwerk Erlangen - Autorengruppe arbeitet mit dem Umzug von Christian Schloyer nach Nürnberg im Jahr 2004 als Wortwerk Nürnberg - Autorengruppe (2006) weiter. Seit 19.3.2009 gibt es die Gruppe Wortwerk mit je einer Untergruppe sowohl in Nürnberg als auch in Erlangen wieder. Die Neugründung der Erlanger Gruppe wurde möglich, weil sich eine vorher namenlose Erlanger Autorengruppe, die sich seit Sommer 2008 regelmäßig im Schloßgarten und in der Chocolaterie traf, der Nürnberger Gruppe angeschlossen hat. Beide Gruppen sind miteinander vernetzt und verstehen sich als Gruppe "Wortwerk Erlangen/Nürnberg". Sie treten auch gemeinsam im Internet auf.

 

19.03.2009

Nach sechs Jahren in diesem Amt steht Robert Thaler bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Kreisverbandes am 19.3.2009 nicht mehr als Kreisvorsitzender zur Verfügung. Auch Ursula Lanig legt ihr Amt als stellvertretende Kreisvorsitzende nieder. Zum neuen Vorsitzenden wird Dieter Rosner, zu seinem Stellvertreter Dirk Goldenstein gewählt.

 

19.03.2009

Die Siemens AG verkauft mit notariellem Vertrag vom 19.3.2009 ihren gesamten Wohnungsbestand in vier deutschen Städten. In München sind es 1100, in Erlangen 2300 Wohnungen.

 

vor 20.03.2009

Die Siemens Wohnungsgesellschaft verkauft ihren Wohnungsbestand an ein Immobilienkonsortium bestehend aus der Wohnbau GmbH (Bonn), der GBW Gruppe (München) und der Volkswohnung GmbH (Karlsruhe). Betroffen sind 2300 Wohnungen in Erlangen, 1100 in München sowie 530 in Karlsruhe und Bruchsal.

 

20.03.2009

Am 20.3.2009 wird vor dem Neubau der Frauenklinik an der Universitätsstraße eine neue Plastik von Prof. Stephan Balkenhol enthüllt. Sie zeigt einen Mann und eine Frau, die auf einer Tonne und einer Scheibe stehen. Beides bewegt sich im Wind, so daß sich das Bronzepaar einander zu- oder voneinander abwendet. Die Skulptur ist etwa 4 m hoch.

 

20.03.2009

Der Erlanger Johannes Wilkes stellt am 20.3.2009 sein neues Buch "Kennen Sie diese Männer? - Erlanger Geschichte in Geschichten" vor.

 

21.03.2009

Im Rahmen der Veranstaltungen zum Markgräfin-Wilhelmine-Jubiläum findet am 21.3.2009 im Markgrafentheater unter dem Motto "Alles Barock!" ein festlicher Mitmach-Abend (Wilhelminen-Fest) statt.

 

23.03.2009

Der Frauenauracher Leuchtenhersteller Havells Sylvania Germany GmbH (früher SLI Lichtsysteme GmbH - Sylvania) entlässt, um wettbewerbsfähiger zu werden, 100 von den insgesamt über 500 Mitarbeitern.

 

23.03.2009  - 27.03.2009

Anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens in Erlangen, richtet die HypoVereinsbank Erlangen, Nürnberger Str. 61, eine Jubiläumswoche aus. Mit einer Ausstellung zur Geschichte der Bank, Sekt für die Kunden und einer Spendenaktion für die Lebenshilfe wird das Jubiläum gefeiert.

 

24.03.2009

Von der Kanzel ins Rathaus

 

26.03.2009

In seiner Sitzung am 26.3.2009 berät der Stadtrat u.a. die Gründung eines Zweckverbandes zur Verkehrsüberwachung zum 1.1.2010. An dieser Gründung im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit sollten/würden sich die Städte Nürnberg, Schwabach, Fürth und Erlangen beteiligen. Es wird noch keine Entscheidung getroffen. Diskutiert wird auch über ein Leitbild der Stadtplanung für die Innenstadt.

 

27.03.2009

Klaus Karl-Kraus hat einen ersten Theatereinakter mit dem Titel "Ewig schön - 2. Stock" geschrieben, das - von Winfried Wittkopp inszeniert - am 27.3.2009 im Theater am Michelsberg in Bamberg uraufgeführt wird.

 

28.03.2009

Am 28.3.2009 eröffnet der erste ara - Schuhmodenshop in der Hauptstr. 21 - 23. Inhaber sind Edith und Hans-Jürgen Krüger.

 

29.03.2009  - 26.04.2009

Der Verein Kunstmuseum Erlangen e.V. zeigt von 29.3.-26.4.2009 unter dem Titel "mit den Flügeln der Kunst" Werke der vier Malerinnen Ulla Schoedel, Ruth Grünbein, Katja Wunderling und Barbara Wolfrum.

 

31.03.2009

Am 31.3.2009 findet die erste der mit großer Mehrheit beschlossenen "Dienstags-Demonstrationen" der Ärzte und ärztlichen Mitarbeiter in den Praxen aus der Stadt Erlangen und dem Landkreis statt. Sie hat ca. 450 Teilnehmer. Damit protestiert die Ärzteschaft gegen ihre Einkommensverhältnisse.

 

31.03.2009

Heinz Koehler (geb.  1919), von 1965 - 1971 erster Rektor des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, verstirbt am 31.03.2009.

Wahlen in Besiktas

 

01.04.2009

Die Deutsche Krebshilfe gibt am 1.4.2009 bekannt, dass das Universitäts-Krebszentrum Erlangen zum Onkologischen Spitzenzentrum ausgebaut wird. Neben Erlangen sollen bundesweit noch fünf weitere Zentren an Uni-Klinika von der Deutschen Krebshilfe gefördert werden. Gründungsdirektor des Erlanger Universitäts-Krebszentrum (UCC) ist Prof. Dr. Rolf Sauer. Das Krebszentrum ist der Erlanger Frauenklinik angegliedert.

Seit 2007 unterstützt die Deutsche Krebshilfe vier Zentren an den Universitätskliniken Dresden, Freiburg, Köln/Bonn und Tübingen sowie das Nationale Centrum für Tumor-erkrankungen (NCT) Heidelberg. Sechs weitere Zentren werden jetzt an den Uni-Klinika Berlin (Charite), Erlangen, Essen, Frankfurt, Hamburg und Ulm aus der Taufe gehoben. Der Hintergrund: Fortschritte in der Vorbeugung, Früherkennung, Diagnostik und Therapie der Krebserkrankungen haben die Überlebenschancen und die Lebensqualität krebskranker Menschen in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Die Standards der medizinischen Versorgung von Krebs-Patienten sind nach Ansicht der Deutschen Krebshilfe bundesweit bislang jedoch noch sehr unterschiedlich. Deshalb fördert die Deutsche Krebshilfe die Etablierung Onkologischer Exzellenzzentren, um allen Krebskranken eine möglichst optimale Behandlung zu ermöglichen.

 

01.04.2009

Prof. Dr. Markus Neurath (43) aus Mainz wird zum 1.4.2009 als Nachfolger von Prof. Dr. Eckhard Hahn auf den Lehrstuhl für Innere Medizin 1 der FAU berufen und zum Direktor der Medizinischen Klinik 1 – Gastroenterologie, Pneumologie und Endokrinologie – am Universitätsklinikum Erlangen ernannt.

 

01.04.2009

In Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten überreicht Oberbürgermeister Siegfried Balleis am Mittwoch, 1. April, im Rathaus an acht Erlanger Bürgerinnen und Bürger das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von ihm Ehrenamt tätigen Frauen und Männern. Geehrt werden Luise Bast, Hedwig Fuchs und Ruth Schleifer, die sich seit Jahrzehnten als Helferinnen des Caritasverbandes engagieren. Die Auszeichnung erhalten außerdem Ingrid Beger, Grete Bürgermeister und Heidi Franz für ihr jahrelanges Engagement im Helferkreis des Adventsverkaufs Erlangen, der die Lebens- und Arbeitswelt von behinderten Menschen einer breiten Öffentlichkeit vorstellen will. Schließlich erhalten das Ehrenzeichen Ursula Otte und Ursula Puttke, die seit den 90er Jahren Mitglieder des Förderkreises der Friedrich-Rückert-Schule sind.

 

vor 02.04.2009

Die Polizeidirektion Erlangen-Stadt veröffentlicht die statistischen Zahlen für das Jahr 2008. In Erlangen wurden 7869 Straftaten begangen, das ist ein Rückgang um 166 Fälle gegenüber 2007. Die Aufklärungsquote liegt bei 61,8 %. Bei insgesamt 3064 Verkehrsunfällen im Stadtgebiet wurden 2 Menschen getötet.

 

02.04.2009

Prof. Dr. Adolf Kröncke (geb. 30.8.1922 in Göttingen), von 1964-1990 Inhaber des Lehrstuhls für Zahnerhaltung und Paradontologie der FAU und früherer Direktor der gleichnamigen Poliklinik, verstirbt am 2.4.2009. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande.

 

03.04.2009

Mit einer deutlichen Mehrheit von 81 % wird Stefan Müller (CSU) am 3.4.2009 zum neuen Vorsitzenden des Kreisverbandes Erlangen-Höchstadt des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) gewählt. Der Bundestagsabgeordnete löst damit Brüne Soltau nach 16 Jahren an der Spitze des Verbandes ab. Die Stellvertreter sind Melitta Schön und Bürgermeister Gerd Lohwasser.

Am 6.5.2009 wird Brüne Soltau feierlich aus seinem Amt verabschiedet.

 

vor 04.04.2009

In der Friedrichstr. 1 eröffnet im ersten Stock das hairfree Institut Erlangen, das Körperbehaarung per Lichttechnologie entfernt. Inhaberinnen sind Helene Kirsten und Beate Hösler.

 

04.04.2009  - 03.05.2009

Die Städtische Galerie zeigt im Museumswinkel unter dem Titel "Malerei³– Hybrid Painting" von 4.4.-3.5.2009 Werke der Künstler Lisa Haselbek, Jürgen Paas und Christian Stock.

 

06.04.2009

Der neu gegründete Verein zur Erhaltung der mittelalterlichen Keller am Martin-Luther-Platz in Erlangen e.V. wird am 6.4.2009 ins Vereinsregister Fürth eingetragen. Vorsitzende sind Peter und Margot Maret-Huskinson.

 

vor 07.04.2009

Universität und Uni-Klinikum bündeln ihre wissenschaftlichen Ressourcen in einem neuen Interdisziplinären Zentrum: dem Medical Immunology Campus Erlangen. In dem Zentrum haben sich Institute, Kliniken, Abteilungen, Lehrstühle und Nachwuchsgruppen der Universität zusammengeschlossen, um gemeinsam die Entwicklung des Immunsystems, dessen Aufbau und Funktion sowie Fehlsteuerungen zu erforschen und Immuntherapien zu entwickeln. Prof. Dr. Bernhard Fleckenstein, Direktor des Instituts für Virologie ist Sprecher des Medical Immunology Campus Erlangen.

 

08.04.2009  - 01.05.2009

Der Erlanger Kunstverein zeigt in seiner Neuen Galerie von 8.4.-1.5.2009 unter dem Titel "Peggy Kleinert: Maskameraderien" Werke der Möhrendorfer Künstlerin Peggy Kleinert.

 

14.04.2009

Auf Vorschlag des bayerischen Ministerpräsidenten zeichnet Bundespräsident Horst Köhler Siegfried Beck und Prof. Dr. Rudi van Eldik mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus. Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann händigt die Auszeichnungen den Geehrten am 14.4.2009 aus.

 

16.04.2009

Der Jet-Club des Theaters Erlangen hat am 16.4.2009 im Theater in der Garage mit dem Stück "Kurz eingetaucht". Regie führt Sonja Hilpert.

 

18.04.2009

Eine Exzellenzinitiative der Partnerschaft

 

19.04.2009

Die Tanzstelle - Schule für zeitgenössischen Tanz, Schronfeld 74, von Musikpädagogin Iris Voss feiert ihr 20-jähriges Bestehen mit zwei Tanztheater-Premieren im Markgrafentheater am 19.4.2009.

 

20.04.2009  - 29.04.2009

Die Kreisverbände Franken im Bund Deutscher Architekten in Bayern (BDA) und das Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung der Stadt Erlangen zeigen von 20.-29.4.2009 im Rathausfoyer die Ausstellung "Gute Bauten in Franken 2008", bei der die ausgezeichneten Arbeiten eines Wettbewerbs zu sehen sind.

 

23.04.2009

Am 23.4.2009 wird vor dem Büroneubau, Marie-Curie-Str. 1, der Firma Mauss an der Ecke Röthelheimallee / Marie-Curie-Straße eine Steinplastik von Bernhard Rein enthüllt. Sie soll die Unendlichkeit symbolisieren.

Neben diesem Gebäude will die Mauss AG ab Sommer 2009 unter der Adresse Allee am Röthelheimpark 49 ein baugleiches Gebäude errichten.

 

23.04.2009

Prof. Irmgard Höß (geb. 1.11.1919), Extraordinaria i.R. der Mittleren und Neueren Geschichte an der FAU, verstirbt am 23.4.2009.

 

23.04.2009

Am 23.4.2009 enthüllt der bayerische Finanzminister Georg Fahrenschon in der Ruhmeshalle an der Münchner Theresienwiese u.a. eine Büste der Erlanger Mathematikerin Emmy Noether.

 

vor 25.04.2009

Ab 2011 wird mit Geldern von Freistaat und Bund (25 Mio. €) an der Stelle, wo bisher das beinahe letzte verbliebene Gebäude der alten Nervenklinik steht (Schwabachanlage 10), das neue Zentrum für Translationale Klinische Forschung (TRC) samt Parkhaus errichtet. Es setzt Widerstand des Denkmalschutzes und der Heimatpflege ein. Anfang März zieht der Landesdenkmalrat seine Einwände gegen den Abbruch zurück.

 

25.04.2009

Die deutsch-russische Theatergruppe Brücken zeigt ab 25.4.2009 das Theaterstück "Kaddish" im Musemswinkel. Das Stück ist dem 150. Geburtstag des Schriftstellers Scholem Alejchem gewidmet.


30.04.2009

Die Erlanger Orientalistin Claudia Ott gibt den Band "Gold auf Lapislazuli" - eine Sammlung orientalischer Liebesgedichte aus verschiedenen Epochen - heraus und stellt ihn am 30.4.2009 im Theater in der Garage vor.

 

30.04.2009

Am 30.4.2009 trägt sich der französische Botschafter in Deutschland, Bernard de Montferrand, in das Goldene Buch der Stadt ein.

 

vor 30.04.2009

Bei den deutschen Duathlon-Meisterschaften in Backnang gelingt es der Erlangerin Anne Haug ihren Titel von letztem Jahr zu verteidigen und wieder Deutsche Meisterin zu werden.

 

30.04.2009

In der Stadtratssitzung am 30.4.2009 geht es u.a. um den Ausbau der Kleinkinder-Betreuung, z.B. Erweiterung der Kinderkrippe "Kleine Sterne" der Awo, oder des Löhe-Horts der Kirchengemeinde St. Markus. Ein weiteres Thema ist das Handy-Parken.

 

01.05.2009

Der DGB veranstaltet seine Kundgebung zum 1. Mai, die wieder vom Gewerkschaftshaus auf den Entlas Keller führt. Das Motto ist heuer "Arbeit für Alle - bei fairem Lohn".

 

01.05.2009

Am 1.5.2009 findet zum 16. Mal die "Rädli" durch die Stadt statt. Es nehmen etwa  1600 Radler teil.

 

01.05.2009  - 02.05.2009

Am 1. und 2.5.2009 findet im Manhattan-Kino in Erlangen das von Mike Neun organisierte "Weekend of Fear" Filmfestival mit Horrorfilmen statt.

 

02.05.2009

Am 2.5.2009 findet der Festgottesdienst statt, mit dem Pfarrer Johannes Eunicke in sein Amt in der evang. Gemeinde Alterlangen in der Johanneskirche eingeführt wird.

 

03.05.2009

Prof. Joachim Matthes (geb. 1.6.1930 in Magdeburg), von 1976-1993 Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie an der FAU, verstirbt am 3.5.2009. Er lebte seit seiner vorzeitigen Emeritierung in Singapur und Malaysia.

 

03.05.2009

Am 3.5.2009 wird im Frauenauracher Amtshausschüpfla die Ausstellung "Fürchte dich nicht, glaube nur - frühere Frömmigkeit in unserer Region" eröffnet. Sie ist dann den ganzen Sommer zu sehen.

 

03.05.2009  - 31.05.2009

Der Verein Kunstmuseum Erlangen e.V. zeigt im Loewenichschen Palais von 3.-31.5.2009 die Ausstellung "Bernd Böhner - Das freie fotografische Werk". Die Ausstellung würdigt sein freies fotografisches Werk der vergangenen vierzig Jahre und zeigt eine Auswahl aus mehreren tausend analogen Schwarz-Weiß-Fotografien.

 

04.05.2009

Am 4.5.2009 unterzeichnen die ersten fünf Teilnehmer der Erlanger Klimaallianz eine Vereinbarung zur Energieeffizienz und zum Klimaschutz in Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen, Handwerk, der Wohnungswirtschaft und im Verkehrsbereich. In freiwilliger Umsetzung europäischer Richtlinien zur Senkung des Energieverbrauchs und der Treibhausgase, hat der Stadtrat ein Aktionsprogramm ausgearbeitet, dass von OB Siegfried Balleis für die Stadt Erlangen, von Universitätskanzler Thomas A. Schöck für die FAU, von Prof. Wolfgang Rascher für das Universitätsklinikum, von Heinz Mayer für Siemens Real Estate, von Wolfgang Geus für die Erlanger Stadtwerke und von Karl-Heinz Kamp für die Gewobau unterzeichnet wird.

 

04.05.2009

Am 4.5.2009 beginnen die Arbeiten zur Auswechslung des Kanalsystems in der Friedrich- und Luitpoldstraße sowie am Bohlenplatz. Die Arbeiten dauern bis Dezember, die Straßen sind abschnittsweise gesperrt. Zwischen Schuh- und Fahrstraße ist die Friedrichstraße von 11.7.-11.9.2009 total gesperrt.

 

vor 05.05.2009

Die Erlanger Musikerin Anita Rahm veröffentlicht zusammen mit der türkischen Saz-Spielerin Sibel Dünya die CD "Bir Dünya".

 

05.05.2009

Am 5.5.2009 findet die Preisverleihung des 2007 gestifteten "Umweltpreises ERlangen" statt. Der Preis in Höhe von 5000 € wurde als Folge des Jahresmottos 2007 "Natürlich ERlangen" durch die Erlanger Stadtwerke gestiftet und soll die Eigeninitiative und Handlungskompetenz junger Leute zwischen 14 und 20 Jahren auf dem Gebiet des Umweltschutzes auszeichnen. Der Preis geht an den Arbeitskreis (AK) Jugend-Umwelt-Zukunft Erlangen, der sich aus Mitgliedern des Stammes Asgard des Bundes Deutscher Pfadfinder und der Jugendorganisation des Bundes Naturschutz zusammensetzt.

 

06.05.2009

Am 6.5.2009 bestreiken Kindergärtnerinnen und Erzieherinnen wegen des geforderten Tarifvertrags und Einhaltung desselben die Kindergärten. Auch am 24.6.2009 wird wieder wegen der stockenden Tarifverhandlungen mit einem Marsch von Büchenbach zum Rathausplatz demonstriert.

 

06.05.2009

Der Ritter vom Roten Kreuz

 

07.05.2009

Die Hals-, Nasen-, Ohrenklinik (HNO) der FAU erhält ein Cochlear-Implantat-Centrum (Cicero). Es wird in einem Gebäude neben dem jetzigen Kliniktrakt untergebracht und soll Anfang 2009 seinen Betrieb aufnehmen. Es wird eines der größten CI-Centren in Deutschland sein. Dem vorausgegangen ist eine umfassende Modernisierung im Innern der Klinik (Direktor: Prof. Heinrich Iro), in die 10 Mio. € investiert wurde. Das neue Zentrum wird am 7.5.2009 eingeweiht.

 

07.05.2009

Am 7.5.2009 wird durch einen informellen Gründungsakt die Akademie für Schultheater und Theaterpädagogik ins Leben gerufen, die an der FAU am 12.10.2009 mit ersten Kursen die Arbeit aufnimmt.

Die Akademie für Schultheater und Theaterpädagogik ist ein Gemeinschaftsprojekt der FAU, der Stadt Nürnberg sowie des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus. Organisatorisch ist sie am Lehrstuhl II des Instituts für Pädagogik der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie verankert und wird von Prof. Dr. Eckart Liebau (Lehrstuhl für Pädagogik II) und Prof.Dr. Matthias Warstat (Lehrstuhl für Theater- und Medienwissenschaften) in Abstimmung mit den Vertretern der drei Träger geleitet.

 

08.05.2009

Das Standes- und Friedhofsamt der Stadt Erlangen lässt am 8.5.2009  das neue Kolumbarium auf dem Westfriedhof sowie das neue Baumbestattungsfeld (Friedwald) und das anonyme Urnenfeld einsegnen. Die Einsegnung nahmen Dekan Peter Huschke (Evangelisch-Lutherisches Dekanat), Dekan Josef Dobeneck (Katholisches Dekanat) sowie Pfarrer Johannes Mann (Evangelisch-Reformierte Kirche) vor.

 

08.05.2009

Die Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft Sontowski & Partner GmbH, Sebastianstr. 31, in Tennenlohe begeht ihr 25-jähriges Bestehen. Es wird zum 8.5.2009 jedoch kein Fest gefeiert, sondern eine 25000 € Spende für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung gestellt.

 

08.05.2009

Anlässlich des 50. Todestages von Michael Poeschke, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen von 1946 bis 1959, veranstalten die Stadt Erlangen und die nach dem früheren Stadtoberhaupt benannte Schule am 8.5.2009 eine Gedenkfeier in der Schulturnhalle (Liegnitzer Straße 22). Die Ansprache hält OB Siegfried Balleis. Am Grab Poeschkes auf dem Zentralfriedhof wird anschließend ein Kranz niedergelegt.

 

08.05.2009  - 29.05.2009

Der Kunstverein zeigt von 8.-29.5.2009 in seiner Neuen Galerie Bilder der Nürnberger Malerin Liz Bayerlein. Die Ausstellung trägt den Titel "Von der Magie des Inneren im Äußeren".

 

09.05.2009

Das Waldkrankenhaus feiert sein 50-jähriges Bestehen mit einem Festgottesdienst am 30.4.2009, den der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick leitet.

Das Jubiläum wird am 9.5.2009 mit einem Tag der offenen Tür im Waldkrankenhaus, mit Ausstellungen, Vorträgen, Informationsständen und Führungen etc. gefeiert.

 

09.05.2009

Die Kosbacher Stadlsänger unter Leitung von Knut Wulf Gradert feiern ihr 25-jähriges Bestehen mit einem großen Konzert in der St. Xystus-Kirche in Büchenbach.

 

09.05.2009  - 02.08.2009

Das Stadtmuseum Erlangen zeigt von 9.5.-2.8.2009 die Ausstellung "Erlangen im Barock. Glanz und Elend der Markgrafenzeit".  Die Ausstellung ist auch ein Beitrag zum Jubiläum Markgräfin Wilhelmines. Als Nachtrag zur Ausstellung erscheint im September 2010 der Begleitband "Erlangen im Barock. Glanz und Elend der Markgrafenzeit".

 

11.05.2009

Walter Ermann (geb. 26.8.1922), früherer 1. Vorsitzender des Kreisverbandes Erlangen-Höchstadt des Bayerischen Roten Kreuzes und Träger der Bürgermedaille der Stadt Erlangen seit 1975 verstirbt am 11.5.2009.

 

11.05.2009

Prof. Dr. Manfred Riedel (geb. 10.5.1936 in Etzoldshain), von 1970 - 1992        Lehrstuhlinhaber für Philosophie an der FAU, von 1992-2004 am Institut für Philosophie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg tätig, verstirbt in Rathsberg am 11.5.2009.

 

vor 13.05.2009

Im Mai 2009 eröffnet im ehemaligen Modehaus Tepe in der Hauptstr. 26 eine Filiale der  FMSComputer GmbH. Sie sind Premium Reseller für Apple Computer. Leiter der Niederlassung in Erlangen ist Robert Frank.

 

13.05.2009

Am 13.5.2009 besucht eine Delegation unter Leitung von Gao Guohui, dem Generalsekretär der Stadtregierung von Shenzhen, Erlangen, um über mögliche neue Kooperationen zu sprechen.

 

vor 14.05.2009

Inge Obermayer veröffentlicht das Buch "Frau Kohn und Papa Leimann, Eine Kindheit", in dem sie ihre ganz persönlichen Erinnerungen ans Dritte Reich, an Mitläufer und Täter, an Krieger und Opfer verarbeitet.

 

14.05.2009

Am 14.5.2009 werden die beiden Erlanger Firmen Unifleisch GmbH & Co. KG und Contifleisch GmbH mit dem zum 7. Mal verliehenen Bayerischen Gründerpreis in der Kategorie "Nachfolge" ausgezeichnet.

Die Unternehmensgruppe Härtl gehört mit den Firmen Unifleisch GmbH & Co. KG und Contifleisch GmbH zu den führenden mittelständischen Familienunternehmen der Fleischwirtschaft in Deutschland. Das 1960 von Arno Härtl gegründete Unternehmen betreibt am Standort Erlangen eine Groß- und Versandschlächterei und 2 Betriebe für die Zerlegung und Verpackung von Rind- und Schweinefleisch. Am Standort werden insgesamt 230 Personen beschäftigt. Manfred, Günter und Wolfgang Härtl sind jeweils einzelberechtigte Geschäftsführer. 2008 wurde der Wechsel in die 3. Generation nach rechtzeitig erfolgten Einzelschritten mit der Übertragung der Gesamtverantwortung abgeschlossen.

 

15.05.2009  - 24.05.2009

Von 15.5.-24.5.2009 findet das 16. Internationale Figurentheater-Festival statt.

Zehn Tage lang präsentieren 65 Ensembles aus 18 Ländern in weit über 100 Vorstellungen – darunter 16 deutsche Erstaufführungen – die ganze Bandbreite dessen, was heute unter den Begriffen Figuren-, Bilder- und Objekttheater an den Schnittstellen zur Bildenden Kunst, zu Tanz und zur Performance-Kunst verstanden wird. Es nehmen ca. 25000 Zuschauer teil.

Im Rahmen des Figurentheater-Festivals stellt der Erlanger Künstler Friedrich Lehner seine in acht Jahren auf einem Fährkahn entstandene Metallplastik "Narrenschiff" auf dem Altstädter Kirchenplatz auf, um sie dort "bespielen" zu lassen. Die in Frankreich lebende Erlangerin Julika Mayer zeigt eine Straßen-Performance.

Insgesamt besuchen 25 000 Zuschauer das Festival, in Erlangen allein 15 000.

 

16.05.2009

Am 16.5.2009 feiert die Diakonie am Ohmplatz ihr 10-jähriges Bestehen mit Gottesdienst, Ansprachen, Festessen und einem Tag der offenen Tür.

 

16.05.2009

Prof. Ernst Kutsch (geb. 17.6.1921 in Frankfurt/M.), von 1966-1986 Ordinarius für Alttestamentliche Theologie an der FAU, verstirbt am 16.5.2009.

 

17.05.2009

Auf Initiative von Künstlern und Kunstfreunden wird unter Leitung von Renate Abeßer und Doris Aschmann von "BildungEvangelisch" am 17.5.2009 ein Tag der offenen Tür in 20 Ateliers und Privathäusern und -wohnungen von Erlanger Künstlern veranstaltet. Sie zeigen in vertrauter Umgebung ihre Werke. Die Veranstaltung steht unter dem Titel "Kunst auf der Couch".

 

17.05.2009

Am 17.5.2009 wird die Erlangerin Kristin Möller Deutsche Meisterin im Langduathlon. Die Meisterschaften finden in Falkenstein in Thüringen statt. Möller startet für den TV 1848.

 

17.05.2009  - 21.05.2009

Zum ersten Mal veranstaltet das E-Werk ein Folk-, Jazz-, Pop- und Chanson-Festival mit ausschließlich weiblichen Interpreten. Das Festival findet vom 17.-21.5.2009 unter dem Titel "Female" statt.

 

vor 19.05.2009

Prof. Dr. Jacques Bourguet, emeritierter Professor für Medizin an der Universität Rennes 1 und Mitbegründer des Studentenaustauschs der Universitäten von Rennes (Frankreich) und der FAU Anfang der 70er Jahre und eine der tragenden Säulen der Städtepartnerschaft, verstirbt im Mai 2009. Vor genau 30 Jahren wurde der Wissenschaftler für seine Verdienste von der medizinischen Fakultät der FAU mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet.

 

vor 19.05.2009

Die am 18.5.1984 gegründete Franconian Society e.V. feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Der Gründer und bisherige Vereinsvorstand Paul von Tucher hat sein Amt im April zur Verfügung gestellt, seitdem ist Marie-Luise Murphy die neue Vorsitzende. Der Verein nutzt Räumlichkeiten des Turnerbund Sportvereins in der Spardorfer Str. 79 und hat derzeit 270 Mitglieder.

 

21.05.2009

Prof. Dr. Hermann Brandt (geb. 31.8.1940 in Münster/Westfalen), von 1993-2005????? Inhaber des Lehrstuhls für Missions- und Religionswissenschaft an der Theologischen Fakultät der FAU, verstirbt am 21.5.2009.

 

22.05.2009

Das City-Management veranstaltet am 22.5.2009 zum ersten Mal eine sogenannte "Erlanger Sternennacht", bei der bis 23 Uhr eingekauft werden kann. Das gleichzeitig stattfindende Figurentheater-Festival steuert Straßentheater bei. Etwa 35 000 Menschen nehmen teil.

 

24.05.2009

Durch die Brandstiftung eines 18-Jährigen brennt in der Nacht des 24.5.2009 der städtische Kindergarten Rasselbande, Schweinfurter Str. 11, zu weiten Teilen nieder.

Am 24.8.2009 werden nahe der Odenwaldallee Container zur vorübergehenden Unterbringung der Kinder aufgestellt, bis der Kindergarten wieder errichtet ist. Anfang September wenden sich 35 Anwohner der benachbarten Aschaffenburger Straße in einem Schreiben an OB Siegfried Balleis, weil sie zusätzlichen Verkehr und Lärm befürchten.


25.05.2009

Nach dem Abschluss eines größeren Umbaus nennt sich der bisherige Handelshof, Carl-Thiersch-Str. 4, ab 25.5.2009 Kaufland.

 

25.05.2009

OB Siegfried Balleis nimmt am 25.5.2009 in Berlin für die Stadt die Auszeichnung „Ort der Vielfalt" entgegen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend würdigt mit diesem Titel den vorbildlichen Einsatz der Stadt für Vielfalt und Toleranz, gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. In der zweiten Ausschreibungsrunde wird auch Erlangen ausgezeichnet.

 

26.05.2009  - 26.07.2009

Das Stadtmuseum zeigt unter dem Titel "Rätsel by j-rom" und im Rahmen der Rennes-Feierlichkeiten zur 45 Jahre bestehenden Städtepartnerschaft eine Ausstellung mit j-rom-Werken. Der französische Künstler j-rom zeigt neue Facetten der Partnerstädte Erlangen, Rennes, Eskilstuna und Shenzhen in Verbindung mit antiken Rätseln.

 

27.05.2009

In der Stadtratssitzung am 27.5.2009 geht es u.a. um den Jahresabschluss 2008 der Schlachthof GmbH, die probeweise Einführung des Handyparkens, die Anmietung von Ersatzlagerflächen für die Dinge, die bis jetzt in den Räumlichkeiten im Museumswinkel lagern, die für das Stadtarchiv umgebaut werden sollen.

Matthias Faigle (FDP) verweigert der CSU die Zustimmung zum Nachtragshaushalt und erwartet konkrete Einsparvorschläge. ÖDP, Grüne und Linke lehnen den Nachtragshaushalt ebenfalls ab.

CSU und FDP beschließen das Handyparken probeweise für zwei Jahre auf den Parkplätzen Innenstadt und Theaterplatz einzuführen.

 

vor 28.05.2009

Als zentrale Anlaufstelle in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen für Betroffene und ihre Angehörigen wird Ende Mai 2009 das erste Universitäts-Prostatakarzinomzentrum in Bayern eröffnet. In der gemeinsamen Einrichtung von Universitätsklinikum Erlangen und Waldkrankenhaus St. Marien bieten Ärzte aus verschiedenen Fachrichtungen unter Leitung von Prof. Dr. Bernd Wullich alle modernen medizinischen Methoden auf hohem qualitativem Niveau an.

 

28.05.2009

Werner Handwerker, früherer Geschäftsführer des Erlanger Horten-Kaufhofes, der heutigen Galeria Kaufhof, wird mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. OB Siegfried Balleis überreicht es am 28.05.2009. Handwerker engagierte sich im Landesverband des Bayerischen Einzelhandels sowie im Vorstand des örtlichen Gremiums, dessen stellvertretenden Ortsvorsitzender er von 1996 bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2005 war.

 

28.05.2009  - 08.06.2009

Die 255. Erlanger Bergkirchweih findet von 28.5.-8.6.2009 statt. Im Vorfeld wurden viele der älteren Bäume auf dem Gelände gefällt. Der Entlas-Keller ist heuer zum ersten Mal mobil überdacht. Die Bäckerei Meyer, seit Jahren Inhaber des Rezepts für die Gulden-Brezen, startet eine Plakataktion gegen die Brezen der Bäckerei Gulden. Die Bergkirchweih 2009 verzeichnet eine runde Million Besucher.

 

31.05.2009

Edward Benesch (geb. 13.06.1948), Sportredatkteur der Erlanger Nachrichten, verstirbt am 31.5.2009.

 

02.06.2009

Heinz-Dieter Zimmermann (geb. 2.6.1933), seit 1963 Leiter des Studentenwerks in Nürnberg und von 1967-1999 Leiter des Studentenwerks Erlangen, feiert am 2.6.09 seinen 75. Geburtstag. Seit seiner Pensionierung ist Zimmermann Vorsitzender des Verbandsrats des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Landesverband Bayern.

 

vor 02.06.2009

Axel Lindner, bisher stellvertretender Vorstand der GGFA, tritt die Nachfolge des verstorbenen Friedrich Müller als Vorstand der Gemeinnützigen Gesellschaft zur Förderung der Arbeit (GGFA) an.

 

03.06.2009  - 28.06.2009

Der Kunstverein Erlangen zeigt in seiner Neuen Galerie von 3.-28.6.2009 die Ausstellung "Facetten - Bleistiftzeichnungen" mit Zeichnungen der in München lebenden Erlangerin Caroline Brösamle.

 

04.06.2009

Auszeichnung "Stadt Erlangen - Ort der Vielfalt"

 

06.06.2009

Der Tennisclub Rot-Weiß Erlangen e.V. feiert am 6.6.2009 auf seinem Vereinsgelände an der Ebrardstraße sein 75-jähriges Bestehen. Dabei werden auch viele Mitglieder geehrt.

 

07.06.2009

Am 7.6.2009 findet die 7. Europawahl statt. Die bisherige mittelfränkische Abgeordnete Lissy Gröner (SPD) tritt, nachdem sie eine Kampfabstimmung verloren hat, nicht mehr zur Wahl an. Im Stadtgebiet Erlangen liegt die Wahlbeteiligung bei 45,9 %. Die CSU schneidet mit 33,0 % trotz Rückgangs von 10,2 % gegenüber der Europawahl 2004 als stärkste Partei ab. Die SPD erhält 18,1 % der Stimmen (3 % weniger als 2004), die Grünen bekommen 19,6 % (0,8 % weniger als 2004), die FDP kommt auf 10,8 % (5,2 % mehr als 2004), die erstmalig teilnehmende FWG erhält 5,8 % der Stimmen und Die Linke 3,5 % (2,1 % mehr als 2004).

 

10.06.2009

Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern (GWK) beschließt am 10.6.2009 insgesamt 9 Mio. € für den Bau eines neuen "Zentrums für Materialforschung" auf dem Südgelände der FAU zu investieren.

 

11.06.2009  - 14.06.2009

Von 11.-14.6.2009 findet nach 25 Jahren wieder in Erlangen die Cartellversammlung des Cartellverbandes der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV) statt. Die katholische Studentenverbindung Gothia und die Frankonia-Czernowitz, beide Mitglieder im CV aus Erlangen, richten die Versammlung aus. Innenminister Joachim Herrmann, Mitglied der Frankonia-Czernowitz, übernimmt den Vorsitz. Etwa 1000 Studenten verschiedenster Couleurs werden erwartet.

 

14.06.2009

Der Verein Altstadtforum veranstaltet am 14.6.2009 zum dritten Mal einen "Tag der Altstadt", an dem man Geschäfte, Ateliers, einen Trödelmarkt, Werkstätten und Hinterhöfe besichtigen kann. Außerdem gibt es ein Orgelkonzert in der Altstädter Kirche.

 

15.06.2009

Die österreichische Oberbank AG Linz eröffnet am 15.6.2009 in Erlangen, Hauptstr. 83, eine Niederlassung. OB Siegfried Balleis sowie Wirtschafts- und Finanzreferent Konrad Beugel überbringen bei der Einweihungsfeier im Oktober im Redoutensaal die Glückwünsche der Stadt.

 

vor 15.06.2009  - 02.08.2009

Bis 2.8.2009 sind als vorübergehender Bestandteil der frühgeschichtlichen Dauerausstellung im Keller des Stadtmuseums in zwei Vitrinen besondere Funde und Stücke der Keltenzeit zu sehen. Sie stammen aus der Region und werden vom Institut für Ur- und Frühgeschichte der FAU zur Verfügung gestellt.

 

vor 16.06.2009

Im Jahre 2009 erfährt die Studiobühne mit einem komplett neuen Ensemble eine Wiederbelebung und grundlegende Neuerungen. Vorstand des "Studiobühne Erlangen e.V." ist Levin Handschuh. Gespielt wird jetzt auf der "Probebühne", Drausnickstr. 29 (im Erdgeschoss des Studentenwohnheims).

Mitte Juni 2009 sind zwei Produktionen zu sehen: "Brasil! Als Franz Kafka in George Orwells Welt aufwachte", Autor und Regie Levin Handschuh.

"Hexenjagd" von Arthur Miller, Regie führt Matthias Nadler.

 

18.06.2009

Das Theater Erlangen zeigt ab 18.6.2009 das Stück "Der Sturm" von William Shakespeare. Regie führt Malte Kreutzfeldt. Es ist das letzte Stück, das unter der Intendanz von Sabina Dhein gezeigt wird.

 

19.06.2009

Die Naturwissenschaftliche Fakultät der FAU verleiht am 19.06.2009, die Ehrendoktorwürde an Prof. Sir John Brian Pendry, Ph.D. Der englische Wissenschaftler wird für seine herausragenden Verdienste um das Verständnis der elektronischen und strukturellen Eigenschaften von Oberflächen sowie der Physik des Lichts in optischen Metamaterialien geehrt. Die Laudatio hält Prof. Dr. Klaus Heinz, Lehrstuhl für Festkörperphysik.

 

19.06.2009

Am 19.6.2009 wird Manfred Gehr im Rahmen der Verbraucherschutztage durch Bundesministerin Aigner und OB Siegfried Balleis für langjährige ehrenamtliche Verdienste um den Verbraucherschutz in der Europäischen Metropolregion Nürnberg mit einer Medaille/Dankurkunde der Stadt Erlangen und des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ausgezeichnet.

 

19.06.2009

Der Internetdienstleister für den Medizinbereich Spirit Link GmbH, Paul-Gordan-Str. 13, feiert sein 10-jähriges Bestehen mit einem Fest am 19.6.2009.

 

20.06.2009

Die Erlanger Michael Müller Verlag GmbH, Gerberei 19, begeht ihr 30-jähriges Firmenjubiläum u.a. mit einem Preisausschreiben. Der Verlag, der die bekannten Reiseführer herstellt, wird von Michael Müller geleitet. Am 20.6.2009 wird das Jubiläum im Mühlentheater in Kleinseebach groß gefeiert.

 

vor 20.06.2009

Die Ambulanz der Kinderpsychiatrie, Harfenstr. 22, wird um weitere Module aufgestockt. Die neuen Container kosten 1,4 Mio. €. Ab November ist auf den 580 qm Fläche die neue Tagesklinik der Kinderpsychiatrischen Abteilung (Leitung Prof. Dr. Gunther H. Moll) der Psychiatrischen Klinik untergebracht.

 

20.06.2009  - 02.08.2009

Die Städtische Galerie zeigt unter dem Titel "Lebenszeichen, Heinrich Kirchner - Plastiken" von 20.6.-2.8.2009 im Museumswinkel eine große Retrospektive mit Werken den Erlanger Bildhauers. Im Vorfeld der Ausstellung gründet sich ein Initiativkreis Heinrich Kirchner Erlangen, der sich der Finanzierung der seit November 2008 im Skulpturengarten am Burgberg aufgestellten Kirchnerplastik "Wanderer" und dem Ankauf weiterer Werke aus Kirchners Nachlass widmen will. Mitglieder sind u.a. OB Siegfried Balleis, Alt-OB Dietmar Hahlweg, Jürgen Sandweg und Christof Präg.

 

21.06.2009

Am 21.6.2009 ehrt die Erlanger Kulturstiftung im 10. Jahr ihres Bestehens den Schriftsteller Christian Schloyer, die Konzept-Künstlerin Susanne Kriemann und den Pianisten David Theodor Schmidt mit dem jährlich verliehenen Erlanger Kulturförderpreis. Jeder von den dreien erhält das volle Preisgeld von 5000 €.

 

21.06.2009  - 19.07.2009

Der Erlanger Kunstmuseum e.V. zeigt von 21.6.-19.7.2009 im Loewenichschen Palais die Ausstellung "Konzept: Textil" mit Werken von Mara Gruber, Prof. Dr. Hanns Herpich, Karina Kramar und Aldona Kut. Es werden künstlerische Textilarbeiten gezeigt, die sich mit der Ästhetik von Strukturen und Verbindungen des Gewebes beschäftigen, sowie der Farb- und Materialphänomene, die daraus entstehen.

 

22.06.2009

Die Holzbrücke über die Seebach in Dechsendorf, Brühl, wird ab 22.6.2009 wegen Baufälligkeit abgerissen und neu errichtet. Sie bleibt eine Woche gesperrt.

 

vor 23.06.2009

Im Juni 2009 wird die Postagentur, die seit 1999 im Lotto- und Schreibwarengeschäft Eltersdorfer Str. 58 eingerichtet war, geschlossen.

 

23.06.2009

Am 23.6.2009 findet die Hochschulwahl an der FAU statt. Gewählt werden der Senat, die Fakultätsräte, die Fachschaftsvertretungen und der Studentische Konvent. Während bei der kleinen Hochschulwahl 2008 die Wahlbeteiligung der Studierenden im Vergleich zu 2007 nur ganz leicht auf 13,6 % gestiegen war, legte sie diesmal um fast vier Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr zu: Insgesamt haben sich 17,4 % der Studierenden an der Wahl beteiligt. Die Wahlbeteiligung in der Gruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiter blieb im Vergleich mit der letzten großen Hochschulwahl 2007 mit 23,7 % konstant, ebenso bei den sonstigen Mitarbeitern, von denen 26,9 % zur Wahl kamen. Entgegen der Entwicklung bei den anderen Gruppen fiel die Wahlbeteiligung der Professoren um mehr als acht Prozentpunkte auf 52,6 %.

 

24.06.2009

In Anerkennung und Würdigung ihrer Leistungen zur Förderung des europäischen Gedankens erhält die Stadt Erlangen das Europadiplom des Europarates. Bürgermeister Gerd Lohwasser nimmt die Auszeichnung am 24.6.2009 im Rahmen einer Feier während der Juni-Sitzung der Parlamentarischen Versammlung in Straßburg vom Präsidenten des Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft und Gebietskörperschaften entgegen.

 

25.06.2009

In der Stadtratssitzung am 25.6.2009 wird u.a. beschlossen, dass das Café Sax am Schloßplatz probeweise weitere Tische und Stühle auf den Platz stellen darf, das Café Mengin aber nicht. Der Stadtrat entscheidet quer durch alle Parteien gegen die alleinigen Stimmen von OB Siegfried Balleis und Bürgermeister Gerd Lohwasser, dass die illegale Ausweitung von Privatgärten auf städtischen Grund am Holzweg zurückgenommen werden muss. OB Siegfried Balleis - isoliert mit seinem Standpunkt auch in der eigenen Fraktion - hatte im Vorfeld dem bei ihm persönlich vorstelligen Grundstückseigentümer einen Pachtvertrag über das angeeignete städtische Gelände angeboten.

Die Regierung von Mittelfranken genehmigt den 1. Nachtragshaushalt 2009 - so Referent Konrad Beugel - ohne Auflagen. Die Stadt erhöht ihre diesjährige Verschuldung von 10,4 Mio. € auf 14,2 Mio. €.

Der Stadtrat beschließt die Gründung eines kommunalen Unternehmens "KommBit" zur gemeinsamen Informationstechnik-Verwaltung der Städte Fürth, Erlangen und Schwabach zum 1.1.2010.

 

25.06.2009

Die Sanierung der Gebäude Drausnickstr. 1 a (frühere Kaserne), ist im Februar 2009 abgeschlossen. Die neuen, knapp 100 Studentenappartements und Zwei-Zimmer-Wohnungen werden durch den neuen Eigentümer (seit 2007) ERCampus GmbH & Co. KG aus Stuttgart unter dem Namen "Campus Schwabachcarrée" vermarktet.

Die Eröffnung des Studentenwohnhauses findet am 25.6.2009 statt. Mittlerweile übt die Youniq AG (bis Mitte 2009 „Alta Fides AG“) mit Sitz in Frankfurt die Verwaltung aus. Sie ist ein börsennotierter Immobilienbestandshalter, Projektentwickler und Spezialist für studentisches und denkmalgeschütztes Wohnen. Rodolf Bartsch, Vorstand der Youniq AG, berichtet, dass derzeit 70 Prozent der Wohneinheiten vermietet sind.

Gleichzeitig beginnen die Bauarbeiten in dem künftigen Studentenwohnheim (ebenfalls frühere Kaserne) Drausnickstr. 1. Die 94 dort entstehenden Wohnungen werden an Einzelinvestoren, auch aus dem Ausland, verkauft.

 

25.06.2009

In Anerkennung ihrer besonderen Verdienste um den Umweltschutz wird Doris Tropper, langjährige Vorsitzende der Kreisgruppe des örtlichen Bund Naturschutz e.V., am 25.6.2009 mit dem Ehrenbrief der Stadt ausgezeichnet.

 

26.06.2009

Am 26.6.2009 zeigt das Ensemble Parkzone 4 - bestehend aus Stefan Poetzsch, Peter Ajtay, Stefan Rieger und Günther Leitzgen - im Rahmen der Feierlichkeiten der seit 45 Jahren bestehenden Städtepartnerschaft Erlangen-Rennes im Experimentiertheater das Stück "Bernard Kouchner hat abgesagt".

 

26.06.2009  - 28.06.2009

Von 26.-28.6.2009 findet zum 30. Mal das Zollhausfest statt.

 

27.06.2009

Der Bürgertreff "Die Villa", auch Erba-Villa genannt, in der Äußeren Brucker Str. 49 feiert sein 25-jähriges Bestehen mit Seilgarten, Live-Musik, Tanz und Feuerwerk am 27.6.2009.

 

28.06.2009

Am 28.6.2009 veranstalten 10 Künstlerateliers und Galerien der Altstadt zum 12. Mal einen Tag der offenen Galerien und Ateliers. Auch das Stadtmuseum, der Kunstverein Erlangen und das "MusiCeum in der Altstadt" (früher Musikfabrik in der Altstadt) beteiligen sich.

 

vor 01.07.2009

Der Erlanger Künstler Christian Lucian Hamsea wird für seine erfolgreiche Lehrtätigkeit an der Uni Tiflis durch den Akademischen Rat der Staatlichen Akademie der Künste Tiflis (Georgien) mit der Ehrenprofessur ausgezeichnet.

 

01.07.2009

Zum 1.7.2009 wird Gerhard Matuschke, bisher Leiter des städtischen eGovernment-Centers, neuer Amtsleiter des Personalamts und löst damit Rainer Schickert ab, der in Pension geht.

 

01.07.2009

Nach einjähriger Sanierung wird der Frauenauracher Spielplatz Annette-Kolb-Straße durch OB Siegfried Balleis am 1.7.2009 wieder eröffnet.

 

01.07.2009

Der Bildhauer Bernhard Rein (geb. 1.7.1939 in Erlangen) feiert seinen 70. Geburtstag. Rein ist seit 1963 Kulturförderpreisträger der Stadt Erlangen und seit 1982 Träger des Wolfram-von-Eschenbach-Förderpreises des Bezirks Mittelfranken.

 

01.07.2009

Eine neue Stiftungsprofessur an der Medizinischen Fakultät der FAU ermöglicht die nächsten fünf Jahre lang ein bislang einzigartiges Konzept zur Bekämpfung von Krebserkrankungen zu erproben. Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung finanziert für diesen Zeitraum eine Professur für Nanomedizin, die der klinischen Anwendbarkeit des innovativen Prinzips gewidmet ist. Erstmals werden wirkstoff-beladene magnetische Nanopartikel über die Blutbahn verabreicht und mithilfe von externen elektromagnetischen Feldern in bösartigen Tumoren angereichert. PD Dr. Christoph Alexiou, bisher schon an der Hals-Nasen-Ohren-Klinik des Universitätsklinikums Erlangen tätig, übernimmt die Professur zum 1.7.2009.

 

02.07.2009  - 25.07.2009

Anlässlich des 300. Geburtstags der Markgräfin Wilhelmine veranstaltet der Kunstverein Erlangen in der Neuen Galerie die Ausstellung "Die Möpse der Markgräfin". Der Titel ist eine Anspielung auf die Rolle Wilhelmines bei der Gründung des Mopsordens in Bayreuth. Gezeigt wird u.a. eine Installation mit Mops-Skulpturen von Otmar Hörl, die während der Ausstellungszeit vom 2.-25.7.2009 auch erworben werden können.

 

03.07.2009

Seit Anfang 2009 beheimatet die FAU eines der größten universitären geowissenschaftlichen Forschungsinstitute Deutschlands - das Geo-Zentrum Nordbayern. Die Einweihung des Zentrums, in dem schwerpunktmäßig zu den Themen Krustendynamik, Paläo-Umwelt sowie Angewandte Geowissenschaften geforscht wird, findet am 3.7.2009 mit einem Symposium im Kollegienhaus statt.

Entstanden ist das Geo-Zentrum durch die Fusion der Würzburger Geologie mit den geowissenschaftlichen Instituten der FAU im Rahmen des Optimierungskonzepts für die bayerischen Universitäten. Mit der Neubesetzung der Lehrstühle für Endogene Geodynamik (Prof. Dr. Karsten Haase, Sprecher des Geo-Zentrums), Angewandte Geologie (Prof. Dr. Johannes Barth) und Geologie (Prof. Dr. Harald Stollhofen) ist das Geo-Zentrum seit Januar 2009 komplett besetzt.

Im Mittelpunkt der wissenschaftlichen Arbeit stehen Untersuchungen geodynamischer Vorgänge bei der Bildung und Entwicklung der Erdkruste und ihre Auswirkung auf die Entwicklung von Lebensräumen, die Analyse von Geomaterialien für bauliche, technische und medizinische Zwecke sowie die Untersuchung von Georessourcen wie Wasser, Erdöl, Erdgas und metallische bzw. nichtmetallische Rohstoffe.

 

03.07.2009

Beim Fassadenwettbewerb 2009 des Haus- und Grundbesitzervereins e.V. werden am 3.7.2009 mit ersten Preisen die Erlanger Objekte Goethestr. 20 (Baujahr 1706, Besitzer: Birgit Marenbach, Firma Omicron) und Südliche Stadtmauerstr. 24 (Baujahr: 1. Hälfte 18. Jh., Besitzer: Irene Barthelmeß) ausgezeichnet. Weitere Preise erhalten die Gebäude Obere Karlstr. 24 (Baujahr um 1760, Besitzerin Margit Kämpf), Bohlenplatz 25 (Baujahr 1831, Besitzer Richard Selig), Hauptstr. 80/82 (Baujahr 1745, Besitzerin Therese Langhammer) = Grauer Wolf, Schillerstr. 12 (Besitzer Firma Heinlein), Luitpoldstr. 11 (Besitzer Annemarie Bosch und Hartmut Schmidt) und Henkestr. 10 (Firma ZBI).

 

04.07.2009

Das Seniorenwohnzentrum Am Erlenfeld, Erlenfeld 1, feiert am 4.7.2009 sein 10-jähriges Bestehen mit einem vielfältigen Programm. Der Betreiber des Seniorenwohnzentrums ist die Fazit GmbH mit Sitz in Nürnberg.

 

04.07.2009

Am 4.7.2009 findet in Frauenaurach zum ersten Mal ein Bürgerfest statt, das der Ortsbeirat und der Ortsring Frauenaurach angeregt haben.

 

04.07.2009

Das 55. Schloßgartenfest findet am 04.7.2009 statt. Das Fest wird für den 27.6. in letzter Minute abgesagt und auf 4.7. verlegt.

 

04.07.2009  - 05.07.2009

Bei den Deutschen BMX-Meisterschaften in Plessa in Brandenburg (4.-5.7.2009) gewinnen die Sportler des Radsportclub 1950 Erlangen e.V. insgesamt vier Goldmedaillen, sechs Silbermedaillen und eine Bronzemedaille. Lucas Brauer wird Deutscher Meister in der Cruiser-Schüler-Klasse vor Vereinskollege Maximilian Gast. Thomas Otto wird Deutscher Meister der Cruiser Senioren III, Zweiter wird Daniel Meier ebenfalls aus Erlangen. Valentina Duske gewinnt Gold, ebenso wie Nadja Pries.

Mitte Juli 2009 wird Nadja Pries Vizeeuropameisterin in der Altersklasse "Girls 15" im dänischen Fredericia.

Ende Juli 2009 belegt Nadja Pries bei den Weltmeisterschaften in Adelaide / Australien den fünften Platz.

 

05.07.2009

Am 5.7.2009 wird im Rahmen der Verabschiedung der bisherigen Intendantin des Theaters Erlangen, Sabina Dhein, das Leitungsteam des Auftragswerks zum Wilhelminejubiläum, "Der Wilhelmine-Code", mit dem Theaterpreis des Fördervereins ausgezeichnet.

 

06.07.2009

Christian Nowak (aus Erlangen), Geschäftsführer der IHK Fürth, wird von Staatssekretärin Katja Hessel (Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie) am 6.7.2009 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Die Feierstunde findet im Fürther Rathaus statt.

 

07.07.2009

Am 7.7.2009 hat im Kino Manhattan der Dokumentarfilm "Erschallet, ihr Lieder" Premiere. Er zeigt die vielfältigen musikalischen Aktivitäten in der evang. Altstädter Gemeinde.

 

07.07.2009  - 12.07.2009

Vom 7.7.-12.7.2009 findet in Erlangen zum 19. Mal das internationale Studententheaterfest "Arena ... der jungen Künste" statt. 16 Künstlergruppen aus 14 Ländern zeigen Theater zum Motto "Idyllen am Abgrund". Bei der Final-Night-Party im Innenhof des Stadtmuseums werden die Gewinner des Arena-Jurypreises, die Compagnie "CieLaroque" mit ihrer Produktion "habibi problem", und des Arena-Publikumspreises, die Gruppe "katze & krieg" mit ihrer Performance "ein  roadtrip ins totale Leben" gekürt. Über 1000 Besucher sehen die Vorstellungen.

 

08.07.2009

In Dresden fällt die Max-Planck-Gesellschaft am 26.6.2008 die Entscheidung, daß die Erlanger Max-Planck-Forschungsgruppe zum 1.1.2009 in ein richtiges Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts umgewandelt wird. Ende Oktober 2008 stimmt die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz dem Plan einstimmig zu.

Der offizielle Eröffnungsfestakt findet am 8.7.2009 im Beisein des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann, des bayerischen Wissenschaftsministers Wolfgang Heubisch, des Bundesstaatssekretärs Thomas Rachel und des Nobelpreisträgers Roy J. Glauber statt.

Der Präsident der Max-Planck-Gesellschaft, Prof. Dr. Peter Gruss, trägt sich an diesem Tag in das Goldene Buch der Stadt ein.

 

09.07.2009

Am 9.7.2009 geht die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Erlanger Feuerwehr in Betrieb.  Sie kostet 200 000 € und erzeugt eine jährliche Leistung von 50 000 Kilowattstunden.

 

09.07.2009

Am 9.7.2009 werden Prof. Dr. Gisela Anton, Ordinaria für Experimentalphysik (Teilchen- und Astroteilchenphysik) an der FAU, und Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Dr. h.c. mult. Manfred Geiger, ehem. Ordinarius für Fertigungstechnologie an der FAU und Geschäftsführer der Bayerischen Laserzentrum GmbH Röttenbach, mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet.

 

09.07.2009

Das Brillengeschäft Optik Buchmann in der Hauptstr. 62 schließt zum Ende April. Inhaber Meino Lehmann gelang es nicht, einen Nachfolger zu finden. Der Löschungseintrag im Handelsregister erfolgt am 9.7.2009.

 

10.07.2009

Aus Anlass des Stadtgeburtstages findet am 10.7.2009 eine Festsitzung des Stadtrates statt, bei der Heinrich Hiesinger, Vorstandsmitglied der Siemens AG, einen Vortrag zum Thema "Siemens und Erlangen - Perspektiven einer Partnerschaft" hält. Die Sitzung ist nur spärlich besucht.

Heinrich Hiesinger (geb. 1960 in Bopfingen) trägt sich bei dieser Gelegenheit in das Goldene Buch der Stadt ein.

 

10.07.2009

Die Joseph-Stiftung der Erzdiözese Bamberg errichtet in der Marienbader Straße einen rollstuhlgerechten Wohnbau mit neun 2-Zimmer-Wohnungen und acht 3-Zimmer-Wohnungen. Das Richtfest ist am 18.9.2008.

Die Fertigstellung 17 seniorengerechter Mietwohnungen der Joseph-Stiftung an der Marienbader Straße (Adresse: Egerlandstr. 24) feiern Erzbischof Dr. Ludwig Schick, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und die ehemalige Bundesfamilienministerin Renate Schmidt am 10.7.2009. Die neue Wohnanlage ist Teil einer dort seit vergangenem Jahr existierenden Einrichtung: das bundesweit einzige Mehrgenerationenhaus in der Trägerschaft einer katholischen Kirchengemeinde. Das Mehrgenerationenhaus selbst ist kein Wohnprojekt, sondern ein offener Treffpunkt. Die Anlage ist als Wohnmodell „In der Heimat leben – ein Leben lang. Sicher und selbstbestimmt“ in Kooperation mit der Pfarrgemeinde St. Sebald und dem Caritasverband Erlangen entstanden.

 

10.07.2009  - 12.07.2009

Zum 500. Geburtstag von Johannes Calvin veranstaltet die reformierte Gemeinde eine Vortragsreihe und ein Festwochenende von 10.-12.7.2009. Am Festakt nimmt auch der frühere bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein teil. Am 12.7. wird die Ausstellung "Johannes Calvin" mit einem Empfang eröffnet.

Im Rahmen der Feierlichkeiten wird auch eine Gedenktafel für den Reformator am Außenportal der Hugenottenkirche enthüllt. Außerdem wird zum ersten Mal der neu gegründete "Hugenottenpreis der Evangelisch-reformierten Gemeinde für Menschenrechte und Zivilcourage" verliehen. Er geht an das Gräfenberger Demokratieforum.

 

11.07.2009

Die Selbsthilfe-Siedlergemeinschaft Sonnenblick e.V. feiert ihr 50-jähriges Bestehen mit einem großen Siedlerfest am 11.7.2009. Am 21.11.2009 findet in der Sportgaststätte des BSC eine Jubiläumsfeier statt.

 

14.07.2009  - 21.07.2009

Von 14.-21.7.2009 finden zum 28. Mal die Erlanger Schultheatertage statt. Diesmal nehmen zehn Erlanger Schulen mit elf verschiedenen Stücken teil.

 

16.07.2009

Die Siemens AG veröffentlicht am 16.7.2009, dass sie ihre Anteile an der Erlanger Firma SiCrystal AG an den japanischen Konzern Rohm Co. Ltd. verkauft. SiCrystal hat 56 Mitarbeiter und produziert und liefert hochwertige einkristalline Siliziumkarbid-Substrate. Die Firma wurde 1997 gegründet und im Jahr 2000 mit dem Siemens eigenen SiC-Hersteller, der Freitronics Wafer GmbH & Co. KG, zusammengelegt.

 

16.07.2009  - 18.07.2009

Von 16.-18.7.2009 ist zum ersten Mal ein Französischer Markt in Erlangen auf dem Neustädter Kirchenplatz. Zwölf französische Händler bieten französische Spezialitäten an.

 

17.07.2009

Das 45-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Erlangen und Rennes wird mit zahlreichen Veranstaltungen, die von den verschiedensten Organisationen veranstaltet werden, gefeiert. U.a. richtet das E-Werk am 17.7.2009 den "Jour de France" aus, von 20.-23.5.2009 gastiert das von der Erlangerin Julika Mayer gegründete Ensemble "Lá Où" in Erlangen, eine Sonnwendfeier "Vive la France - Servus Franken" findet statt. Die Feierlichkeiten finden unter dem Titel "5 vor 50" statt. Am 25.5.2009 findet im Club international (Friedrichstr. 17) ein "Erzählcafé" statt.

 

vor 18.07.2009

Mitte Juli 2009 wird in der Schulstr. 4 ein Neubau eingeweiht, der das vorher in einer benachbarten Schreiner-Scheune untergebrachte Trinkfachgeschäft Rolf Krumm beherbergt. Rolf Krumm ist Bauherr, vorher stand an dieser Stelle eine Garage.

 

18.07.2009

Im Rahmen des Markgräfin-Wilhelmine-Jubiläums, bei dem auch der Tanz im Wandel der Zeit einen Schwerpunkt bildet, findet am 18.7.2009 der 34. Rot-Weiß-Ball in der Heinrich-Lades-Halle statt. Der veranstaltende Tanz-Turnier-Club hat für dieses Ereignis einen Pokal anfertigen lassen, der am 29.6.2009 der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Der Wilhelminenpokal wurde von der Künstlerin Mary Sych gestaltet und zeigt einen Stich von Wilhelmine hinter Glas. Er wurde von der Kanzlei Salleck & Partner gestiftet.

 

18.07.2009  - 19.07.2009

Von 18.-19.7.2009 findet zum 21. Mal das Straßenfest in der Bismarckstraße statt.

 

19.07.2009

Die Sportgemeinschaft 59 Erlangen e.V. feiert am 19.7.2009 ihr 50-jähriges Bestehen. Obwohl sie als Verein erst am 27.11.1993 gegründet wurde, leitete Arthur Auernheimer bereits seit 1959 an der VHS, später im Sportamt eine Gruppe für Herrenausgleichssport. Heute hat der Verein etwa 100 Mitglieder und wird von Manfred Müller geleitet.

 

23.07.2009

Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) richtet die FAU ein Internationales Kolleg für Geisteswissenschaftliche Forschung mit dem Titel "Schicksal, Freiheit und Prognose. Bewältigungsstrategien in Ostasien und Europa" ein. Am 23.7.2009 wird das Kolleg offiziell eingeweiht. Zur Feier ist auch der Bayerische Wissenschaftsminister, Dr. Wolfgang Heubisch, anwesend. Es geht bei diesem Forschungskolleg u.a. um die Fragen, ob die Menschen in Ostasien anders als Europäer mit den Wechselfällen des Lebens umgehen.

Die Fördersumme beträgt bis zu 12 Mio. € für zunächst sechs Jahre. Die Leiter des Kollegs sind die Lehrstühle für Sinologie, Inhaber Prof. Dr. Michael Lackner, und für Geschichte des Mittelalters, Prof. Dr. Klaus Herbers. Darüber hinaus wird eine große Zahl von Gastwissenschaftlern vor allem aus Ostasien erwartet, die innerhalb der sechs Jahre für eine gewisse Zeit an der FAU forschen und lehren werden.

 

24.07.2009

Martina Sutter-Kress schließt ihre Galerie Kunstraum Sutter-Kress, Theaterstr. 1, zum 31.7.2009 aus gesundheitlichen Gründen. Als letzte Ausstellung ist vom 7.-24.7.2009 eine Arbeit von Ursula Kreutz zu sehen.

 

25.07.2009

Zwischen Geburtstag und Berg

 

25.07.2009  - 26.07.2009

Am 25. und 26.7.2009 findet im Rahmen des Markgräfin-Wilhelmine-Jubiläums ein großes Bürgerfest im Schloßgarten und in den Straßen der Altstadt statt, am nächsten Tag folgt ein Ball - eine barocke "Rundadinella" im Redoutensaal.

 

27.07.2009

Die studentische English Dramatic Society zeigt ab 27.7.2009 im Experimentiertheater "Much Ado About Nothing" von William Shakespeare unter der Regie von Kirsten Henry.

 

27.07.2009

Prof. Dr. Peter Horst Neumann (geb. 23.4.1936 in Neiße/Schlesien), von 1983-2001 Lehrstuhlinhaber für Neuere Deutsche Literaturgeschichte an der FAU, außerdem Autor und preisgekrönter Lyriker, verstirbt am 27.7.2009 in Nürnberg.

 

vor 27.07.2009

Klaus Springen (geb. 1942 in Reydt, Stadtteil von Mönchengladbach), langjähriger stellvertretender Redaktionsleiter und Feuilletonredakteur der Erlanger Nachrichten, verstirbt Ende Juli 2009. Er wird am 28.07.2009 beigesetzt.

 

29.07.2009

Am 29.7.2009 findet das Klassik am See-Festival am Dechsendorfer Weiher statt. Mit dabei ist der Solo-Oboist Albrecht Mayer, der aus Erlangen stammt. Über 3500 Zuhörer kommen.

 

29.07.2009

Das bisherige Waldökosystemhaus des Walderlebniszentrums Tennenlohe wurde zu einem „Waldforschungshaus" umgebaut, in dem Kinder und Jugendliche das komplizierte Ökosystem Wald einfach und spielerisch begreifen lernen. Die Eröffnung des nunmehr winterfesten Hauses findet am 29.7.2009 mit OB Siegfried Balleis, Landrat Eberhard Irlinger und dem Leiter des staatlichen Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Peter Pröbstle, statt.

 

29.07.2009

"Ein Mann, der bewegt"

 

29.07.2009

Auf dem Spielplan der Partnerschaft

 

29.07.2009

Der Grandseigneur der Erlanger Politik

 

29.07.2009

Ein Bürgerkönig im Ruhestand

 

29.07.2009

Grenzfahrer

 

29.07.2009

Kirche soll sich einmischen

 

29.07.2009

Liegt es am Wasser?

 

29.07.2009

Mehr als Erinnerungen

Wer einen gefunden hat, hat alle gefunden

 

30.07.2009

OB Siegfried Balleis zeichnet am 30.7.2009 den Erlanger Künstler Dieter Erhard und Herbert Hübner mit dem Ehrenbrief der Stadt aus.

 

30.07.2009

15 Deutsche VW-Käfer-Liebhaber brechen am 30.7.2009 vom Erlanger Schloßplatz nach Peking auf – mit ihren teils mehr als 60 Jahre alten Kultautos. Die Gruppe unter Leitung von Richard Hausmann, Siemens-Chef in China, will die Strecke von 11 000 km in 30 Tagen zurücklegen. Sie werden von der Siemens AG und von VW gesponsert. Der Kurs führt über Warschau, Vilnius, Moskau, durch die Mongolei nach China. Sie kommen mit allen Autos am 30.8.2009 in Peking an der deutschen Botschaft an.

 

30.07.2009

In der Stadtratssitzung am 30.7.2009 wird u.a. der Dechsendorfer Weiher thematisiert. Da die Pachtverhandlungen für den Weiher stocken, vermutet die SPD neuerliche Verzögerungen im Hinblick auf den Bau einer Umlaufleitung durch die CSU.

 

31.07.2009

Sabina Dhein, Intendantin des Theaters Erlangen, wechselt zum August 2009 als Produktionsleiterin an das renommierte Hamburger Thalia-Theater.

 

vor 01.08.2009

Die für den TV 1848 startende Ina Reinders gewinnt bei dem alle zwei Jahre als Deutsche Meisterschaft ausgetragenen Allgäu Triathlon und wird nach 2007 erneut Deutsche Meisterin.

 

01.08.2009

Zum 1.8.2009 tritt ein neues Nichtraucherschutzgesetz in Bayern in Kraft, das die strengen Regelungen des Gesetzes vom 1.1.2008 lockert. In abgetrennten Räumen können Gastwirte nun wieder das Rauchen erlauben.

 

01.08.2009  - 14.09.2009

Die Eisenbahnstrecke der Deutschen Bahn AG zwischen Forchheim und Bamberg ist von 1.8.-14.9.2009 gesperrt. Die Strecke Nürnberg-Forchheim ist nur eingleisig befahrbar. Zwischen Lauf und Pommelsbrunn ist ebenfalls gesperrt. Verantwortlich ist der neue S-Bahn-Bau, es werden aber auch umfangreiche Instandhaltungsarbeiten gemacht. 70 Ersatzbusse sind im Einsatz.

 

03.08.2009

Am 3.8.2009 erfolgt die offizielle Vertragsunterzeichnung zur Gründung der AudioLabs Erlangen zwischen der FAU und dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen. Den Rahmen bildet die Feier zum 60-jährigen Bestehen der Fraunhofer Gesellschaft. In den AudioLabs Erlangen wird in den nächsten zehn Jahren und darüber hinaus ein Team von internationalen Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Audio- und Multimediatechnik arbeiten. Dafür investiert das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS Lizenzerlöse aus den mp3-Patenten in Höhe von 60 Mio. €. Die Universität wird die "International Audio Laboratories Erlangen" mit sechs neu einzurichtenden Professuren unterstützen.

 

vor 05.08.2009

Gernot Klarmann, seit 21 Jahren Rektor der Grundschule Büchenbach-Dorf, wird zum Schuljahresende 2008/09 durch Schulamtsdirektorin Berta Nonhoff in den Ruhestand verabschiedet.

 

05.08.2009  - 23.08.2009

Von 5.-23.8.2009 findet die zweite Bürgerreise in die nicaraguanische Partnerstadt San Carlos statt.

 

09.08.2009

Der TV 1848 veranstaltet am 9.8.2009 zum 20. Mal seinen Triathlon, bestehend aus einem Kurz- und einem Mitteltriathlon. Seit Mai sind die Startplätze ausgebucht.

 

09.08.2009

Helmut Aichele (geb. 9.8.1939), von 1974-1994 für die SPD im Stadtrat, feiert seinen 70. Geburtstag.

 

10.08.2009

Gerhard Wangemann (geb. 10.8.1939 in Neuendettelsau), von 1978-1991ehrenamtlicher Stadtrat (FDP), dann bis 2003 Finanz- und Wirtschaftsreferent der Stadt Erlangen, feiert seinen 70. Geburtstag.

 

10.08.2009

Die Erlanger Nachrichten starten am 10.8.2009 eine neue Artikelserie, die  in lockerer Folge die Spielplätze der Stadt vorstellt.

Den Beginn macht am 10.8.2009 der Spielplatz Handtuchwiese an der Spardorfer Straße.

Am 26.8.2009 wird der Spielplatz an der Kreuzung Hartmann-/Johann-Kalb-Straße vorgestellt.

Am 8.9.2009 wird der Spielplatz an der Bleiche vorgestellt.

 

13.08.2009

Am 13.8.2009 gibt die Big Band der Bundeswehr wieder ein Konzert auf dem Marktplatz. Es ist ihr fünftes Benefiz-Konzert in Erlangen.

 

14.08.2009

Die Erlanger Band JBO feiert gleichzeitig mit der Veröffentlichung ihrer CD "I don't like Metal" am 14.8.2009 ihr 20-jähriges Bestehen.

 

15.08.2009  - 16.08.2009

Am 15. und 16.8.2009 wird im Rahmen des Heimatkreistreffens mit dem 588. Mariaschneefest die seit 60 Jahren bestehende Patenschaft der Stadt für den Heimatkreis Brüx gefeiert. Dazu findet eine Einführungsveranstaltung, eine Ausstellung im Rathaus, ein Festgottesdienst und ein Festabend im Freizeitzentrum Frankenhof statt.

 

18.08.2009

Der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss gibt einer neuen Straße auf dem ehemaligen Cesiwid-Gelände in seiner Sitzung am 18.8.2009 den Namen des verstorbenen Erlanger Bildhauers Helmut Lederer, d.h. Helmut-Lederer-Straße.

 

vor 18.08.2009

Die Post hat sich in Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt bereits von allen Filialen getrennt und lässt die Postdienstleistungen entweder von Einzelhändlern ausführen oder - wie im Fall der Poststelle in den Erlangen Arcaden - an die Postbank Finanzcenter abgegeben.

 

vor 19.08.2009

Rizqa Derfiora, Mitglied des Ausländerbeirats und seit 1999 in Erlangen (er ist aus West-Sumatra und arbeitet als Ingenieur bei Siemens), gründet mit seiner Frau Toto Suharto in Erlangen den Indonesischen Kulturverein Franken.

 

19.08.2009

Am 19.8.2009 erscheint das Buch "Bauskandal am Platenhäuschen - Eine Dokumentation", das von Prof. Dr. Gunnar Och und Freiherr Bertold von Haller im Verlag Palm & Enke herausgegeben wird.

 

vor 21.08.2009

Die Stadt lässt den Spielplatz Erlenfeld in Alterlangen im August 2009 abreißen, weil er zu wenig frequentiert wurde.

 

21.08.2009

Humanitäre Hilfe und das Rote-Kreuz-Zentrum

 

22.08.2009  - 23.08.2009

Von 22.-23.8.2009 findet zum 32. Mal das Marktplatzfest statt.

 

25.08.2009

Marion Schaub (geb. 25.8.1939 in Hamburg), von 1996-2002 für die SPD im Stadtrat, feiert ihren 70. Geburtstag.

 

27.08.2009  - 30.08.2009

Das Poetenfest 2009 findet vom 27.-30.8.2009 statt. Die Kulturstiftung Erlangen verleiht dabei zum dritten Mal den mit 5000 € dotierten "Erlanger Literaturpreis für Poesie als Übersetzung", der heuer an die Autoren und Übersetzer Barbara Köhler und Ulf Stolterfoht geht.

Im Rahmen des Poetenfests findet am 29.8.2009 eine Podiumsdiskussion u.a. mit Prof. Gunnar Och und dem Erlanger Kulturreferenten Dieter Rossmeissl zum Thema "Literatur vor Ort - vom Umgang mit den Spuren der Dichter am Beispiel des Platenhäuschens" statt. Die Erlanger Presse kommentiert Rossmeissls Standpunkt als "lächerlich".

U.a. ist während des Poetenfests in den Gängen des Markgrafentheaters eine Ausstellung mit politischen Plakaten von Klaus Staeck zu sehen.

Das Poetenfest zählt in fünf Tagen über 13 000 Besucher, besonders freute man sich über die Teilnahme von Herta Müller, die am 8.10.2009 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wird.

 

28.08.2009

Am 28.8.2009 werden die Schützen der Königlich-privilegierten Hauptschützengesellschaft Erlangen, Rainer-Hans Wagner, Stefan Geus und Hans Schock Deutscher Meister in der Mannschaftswertung für die Gebrauchsrevolver Kaliber 44 Magnum. Alle drei erringen einen Tag später auch die Deutsche Meisterschaft in der Mannschaftswertung für die Gebrauchspistole 9 mm, Hans Schock wird in dieser Disziplin Vizemeister der Einzelwertung. An diesem Tag werden sie auch noch Vizemeister in der Mannschaftswertung für die Gebrauchspistole 45 ACP.

 

vor 29.08.2009

Erich Birkholz gibt das Buch "Eltersdorf - Geschichte und Entwicklung der evangelischen Kirchengemeinde" heraus.

 

30.08.2009

Pfarrer Reinhold Seidl wird am 12.7.2009 feierlich aus seiner kath. Gemeinde Heilige Familie in Tennenlohe verabschiedet, die er zum 30.8.2009 verlässt. Er wechselt nach Herz Jesu in Nürnberg.

 

31.08.2009

Nachdem sowohl in der Vertreterversammlung der Raiffeisen-Volksbank Herzogenaurach, als auch der der Raiffeisen-Volksbank Erlangen-Höchstadt klar für eine Fusion gestimmt wurde, tritt die Zusammenführung beider Banken zur VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG zum 31.8.2009 in Kraft.

 

31.08.2009

Roswita Nasdal (geb. 10.2.1947, geb. Lautner), seit 2004 Stadträtin für die CSU, verstirbt am 31.8.2009

 

01.09.2009

Katja Ott wird zum 1.9.2009 neue Intendantin des Theaters Erlangen.

 

01.09.2009

Matthias Stepper wird zum 1.9.2009 neuer Pfarrer an der katholischen Pfarrgemeinde St. Peter und Paul/St. Marien in Bruck mit den Filialkirchen Heilige Familie in Tennenlohe und St. Kunigund in Eltersdorf. Er ist der Nachfolger von Reinhold Seidl. Die offizielle Amtseinführung durch Dekan Josef Dobeneck findet am 27.9.2009 statt.

 

02.09.2009

Am 2.9.2009 eröffnet unter gleicher Adresse (Eltersdorfer Str. 58), wie die im Juni geschlossene Poststelle, eine provisorische Postfiliale in der Werkstatt des Hauses in Eltersdorf. Grund ist, dass der vormalige Pächter noch nicht ausgezogen ist.

 

vor 02.09.2009

Der Eigentümer des Hauses Möhrendorfer Str. 42, der nicht in dem Haus wohnt, lässt mit einer Ausnahmegenehmigung der Stadt (es handelt sich um eine im öffentlich-rechtlichen Bauplan als reines Wohngebiet ausgewiesene Gegend, für die jede gewerbliche Nutzung einer Ausnahmegenehmigung bedarf) einen Mobilfunkmast auf dem Dach errichten, ohne dass Hausbewohner, Nachbarn etc. informiert werden. Viele Alterlanger protestieren dagegen.

 

04.09.2009

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer ist am 4.9.2009  zu Gast an der FAU. Nach seinem Besuch des Max-Planck-Instituts für die Physik des Lichts informiert er sich über die universitäre Medizintechnik. Erste Station ist das Imaging Science Institute, im Nichtoperativen Zentrum (NOZ) des Universitätsklinikums Erlangen, Ulmenweg 18, wo die erfolgreiche Kooperation zwischen dem Uni-Klinikum und der Siemens AG vorgestellt wird. Nach einem kurzen Besuch auf der Baustelle "Bettenhaus" stellen Studierende in der NOZ-Notaufnahme die High-Tech-Medizinerausbildung am "künstlichen Patienten" vor. Danach trägt sich Horst Seehofer in das Goldene Buch der Universität ein.

 

vor 04.09.2009

Anfang September 2009 erhält die Band JBO für ihre CD "Laut!", die sie 1997 produziert hatte, eine goldene Schallplatte, weil 250 000 Stück davon verkauft wurden.

 

09.09.2009

Für sein 50-jähriges Wirken als Feldgeschworener wird Josef Bäßler vom Bayerischen Staatsminister der Finanzen mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet. Christine Söll erhält für ihre 40-jährige Dienstzeit beim Bayerischen Roten Kreuz vom Bayerischen Innenminister das Ehrenzeichen am Bande. Die Aushändigung der Urkunden nimmt OB Siegfried Balleis am 9.9.2009 vor.

 

09.09.2009

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer zeichnet am 9.9.2009 Dinah Radtke mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der BRD aus.

 

09.09.2009  - 02.10.2009

Der Kunstverein Erlangen zeigt von 9.9.-2.10.2009 in seiner Neuen Galerie die Gemäldeausstellung "No direction home" mit Werken des 1966 in Erlangen geborenen Künstlers Holger Lehfeld.

 

10.09.2009  - 08.10.2009

Die in Erlangen neu gegründete Künstlergruppe "Modern Spray Art Group" zeigt eine erste Ausstellung ihrer Werke von 10.9.-8.10.2009 in der Galerie im Treppenhaus im Innovations- und Gründerzentrum für Medizintechnik und Pharma (IZMP). Zur Künstlergruppe gehören u.a. Chris Engels, Ralf Puschmann und Cristina Dall'Ozzo aus Erlangen, Hugo Kaagman aus Amsterdam, Konstantin Voit aus Mannheim und Diethard Riedel aus Nürnberg.

 

13.09.2009

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals findet am 13.9.2009 statt und steht unter dem Motto "Historische Orte des Genusses". Bei dieser Gelegenheit unterzeichnen OB Siegfried Balleis und Gerhard Eichhorn, Vorstandsmitglied der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, einen Fördervertrag über 20 000 €, die dem Stutterheimschen Palais zugutekommen sollen.

 

13.09.2009

20 Jahre Gartenpartnerschaft mit Jena
Rathausreport Nr. 132/08.09.2009
Die Heimgartengesellschaft Erlangen e. V. feiert am Samstag, 12. September, im Saal der Spielvereinigung Erlangen (Kurt-Schumacher-Straße 11) um 19 Uhr die 20-jährige Gartenpartnerschaft mit Jena. Zu der Feier hat auch Oberbürgermeister Siegfried Balleis sein Kommen zugesagt.

 

13.09.2009  - 11.10.2009

Das Kunstmuseum Erlangen zeigt in der Ausstellung "Gabriela Dauerer & Angelika Summa - Malerei und Bildhauerei" von 13.9.-11.10.2009 im Loewenichschen Palais einen Dialog zwischen der klassischen Leinwandmalerei der Nürnberger Künstlerin Gabriela Dauerer (geb. 1958 in Nürnberg) und den Metallobjekten der Würzburger Bildhauerin Angelika Summa (geb. 1952 in Bayreuth).

 

13.09.2009  - 22.11.2009

Das Stadtmuseum Erlangen zeigt von 13.9.-22.11.2009 die Ausstellung "Hand und Fuß - Der Weg zum Menschen".

 

15.09.2009

Das Schuljahr 2009/10 beginnt in Bayern am 15.9.2009. Die Werner-von-Siemens-Realschule und die Grundschulen Büchenbach-Nord und Max-und-Justine-Elsner-Schule führen für eine Klasse jeweils den Ganztagsunterricht ein. Emmy-Noether-Gymnasium und die Realschule am Europakanal erhalten wegen der gestiegenen Schülerzahlen Unterrichtsbaracken.

Im Schuljahr 2009/10 gibt es in Erlangen das Sprachförderprojekt "WI.L.D. in ERlangen" (Wir lernen Deutsch in Erlangen), bei dem in Grund- und Hauptschulen (insgesamt 7 Kleingruppen) für Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund Unterricht im Deutschen als Zweitsprache (DaZ) stattfinden soll. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen der Stadt Erlangen und dem Lehrstuhl Didaktik des Deutschen als Zweitsprache der FAU. Die Projektleitung liegt bei Prof. Dr. Gabriele Pommerin-Götze und Thomas Grimm von der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät. Die Kosten teilen sich Stadt und Hochschule paritätisch, wobei die Beck-Kinderfondsstiftung den städtischen Anteil von 13 500 € übernimmt.

Das Deutsch-Französische Institut organisiert ab Schuljahresbeginn spielerische Französischkurse u.a. am Integrativen Kindergarten im Röthelheimpark, an der Rückert-Schule und dem Ohm-Gymnasium. Ziel ist es vom Kindergarten bis zum Abitur Französisch lernen zu können.

 

15.09.2009

Am 15.9.2009 wird Rudolf Schloßbauer, früherer Schulreferent in Erlangen, mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Es wird ihm in Nürnberg durch den bayer. Innenminister Joachim Herrmannübergeben.

 

16.09.2009

In Anerkennung seiner besonderen Verdienste auf dem Gebiet der Wirtschaft und der Arbeitnehmerschaft erhält Dieter Gewalt den Ehrenbrief der Stadt Erlangen. OB Siegfried Balleis überreicht die Urkunde am 16.9.2009.

 

17.09.2009

Der 1. Spatenstich für einen weiteren Kindergarten im Röthelheimpark erfolgt am 10.9.2007. Der viergruppige, integrative Kindergarten sieht zwei Bauabschnitte vor, die Anfang 2009 abgeschlossen sein sollen. Der künftige Betreiber ist die Lebenshilfe. Der erste Bauabschnitt, der 50 Plätze bietet, geht im September 2008 in Betrieb und wird am 25.9.2008 eingeweiht.

Der zweite Bauabschnitt des Integrativen Kindergartens in der Schenkstraße ist fertiggestellt und wird am 17.9.2009 eingeweiht. Der Kindergarten enthält u.a. einen Snoezelenraum, in dem ein Wasserbett mit Musik und andere Sitz- und Liegemöglichkeiten vorhanden sind. Er kann mit Musik, Lichteffekten und verschiedenen Düften "durchflutet" werden.

 

18.09.2009

Die Rodungsarbeiten auf dem Erlanger Südgelände der FAU beginnen am 26.1.2009. An der Ecke Haber- / Cauerstraße wird für die Fächer Mathematik und Informatik ein Neubau errichtet, der zwölf Lehrstühle beherbergen und 39 Mio. € kosten soll. Gleichzeitig wird an der Erwin-Rommel-Straße ein neues Chemie-Gebäude errichtet, dessen 1. Bauabschnitt mit 65 Mio. € veranschlagt ist.

Am 8.7.2009 findet der erste Spatenstich für den Neubau der Fächer Mathematik und Informatik, der 46,5 Mio. € kosten soll, statt. Dabei sind der bayerische Innenminister Joachim Herrmann und der bayerische Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch.

Am 18.09.2009 findet im Beisein von Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch der erste Spatenstich für den Neubau des Instituts für Chemie zwischen Erwin-Rommel- und Kurt-Schumacher-Straße statt. Für die drei Bauabschnitte sind insgesamt 186 Mio. € geplant.

 

18.09.2009

OB begrüßt Unternehmergruppe aus Jena
Rathausreport Nr. 135/16.09.2009
Eine rund 40-köpfige Gruppe von Unternehmern und Firmenvertretern aus Erlangens thüringischer Partnerstadt Jena ist am Freitag, 18. September. zu Gast in der Hugenottenstadt. Nach einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Siegfried Balleis im Rathaus sind Besichtigungen beim Fraunhofer Institut in Tennenlohe, dem Max-Planck-Institut und Siemens Healthcare geplant. Begleitet wird die Gruppe durch Wirtschafts- und Finazreferent Konrad Beugel und Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung.

 

vor 19.09.2009

Pfarrerin Elke Wewetzer, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit im Dekanat Erlangen, verlässt Erlangen und wechselt zur Evangelischen Studierendengemeinde Nürnberg (ESG).

 

19.09.2009

Das Autohaus Kraus, St. Johann 5, feiert am 19.9.2009 sein 50-jähriges Bestehen mit einem großen Fest auf dem Rathausplatz.

 

19.09.2009

Eine Delegation von 25 Hüttendorfern nimmt an der 52. Steuben-Parade in New York (USA) am 19.9.2009 teil. Die Leitung hat Norbert Hagen, der ein Nachfahre des in Amerika hochverehrten Generals Johann de Kalb ist. Im Vorfeld bringen die Vertreter der teilnehmenden Vereine eine Postkarte mit Sonderstempel heraus.

 

19.09.2009

Prof. Dr. Rolf Sauer (geb. 19.9.1939 in Hamburg), zehn Jahre lang ärztlicher Direktor der Universitätsgklinikums, Gründer des Tumorzentrums Erlangen-Nürnberg, feiert seinen 70. Geburtstag. Sauer ist seit 2002 Träger des Bundesverdienstkreuzes, 2004 wurde er mit dem Deutschen Krebspreis, 2006 mit dem Johann-Georg-Zimmermann-Preis der TH Hannover, 2007 mit der Röntgenplakette des Deutschen Röntgenmuseums und 2008 mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet.

 

20.09.2009

Die SPD Mittelfranken und die SPD Erlangen verleihen am 20.9.2009 im Redoutensaal zum sechsten Mal den Karl-Heinz-Hiersemann-Preis an drei Jugendgruppen und einen Einzelpreisträger.

Die ersten Preisträgerinnen und Preisträger, die Klasse 8a (Schuljahr 2008/09) der Hauptschule an der Soldnerstraße in Fürth, werden durch Alt-OB Dietmar Hahlweg geehrt. Ebenfalls mit dem Nationalsozialismus auseinandergesetzt hat sich die Arbeitsgruppe Schulspiel der Hauptschule Allersberg, die durch Alexandra Hiersemann ausgezeichnet wird. Als dritte Gruppe wird die Aktion „Rock gegen Rechts“ der Ansbacher Jusos u.a. gemeinsam mit der Grünen Jugend, dem Bündnis Ansbacher Schülerinnen und Schüler sowie der DGB-Jugend Mittelfranken ausgezeichnet. Als Einzelpreisträger wird Sebastian Nähr vom Sigmund-Schuckert-Gymnasium in Nürnberg ausgezeichnet.

 

22.09.2009

Gerhard Cromme, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Siemens AG, besucht am 22.9.2009 den Unternehmensstandort Erlangen. Dabei trägt er sich auch in das Goldene Buch der Stadt ein.

 

23.09.2009

Der Deutsche Hausfrauenbund benennt sich am 23.9.2009 um in DHB - Netzwerk Haushalt, Berufsverband der Haushaltsführenden e.V., was auch für die Landesverbände verpflichtend ist.

 

23.09.2009

Der Marketingverein der Europäischen Metropolregion Nürnberg e.V. zieht von Erlangen, Michael-Vogel-Str. 3, nach Nürnberg, Ostendstr. 100, um.

 

24.09.2009

Professor Gotthard Jasper (geb. 24.9.1934 in Bethel bei Bielefeld), von 1990-2002 Rektor der FAU, feiert seinen 75. Geburtstag am 24.9.09.

 

24.09.2009

Am 24.9.2009 wird am Radiologischen Institut der FAU (Direktor Prof.Dr. Michael Uder) der derzeit schnellste Computertomograph (CT) weltweit in Betrieb genommen. Der CT Somatom Definition Flash wurde von der Siemens AG hergestellt und ist in der Lage bis zu 45 cm in der Sekunde zu scannen. Er kostet 1,5 Mio. €.

 

24.09.2009

In der Stadtratssitzung am 24.9.2009 wird u.a. beschlossen das Gebäude Helmstr. 1 (früherer Kulturtreff) nicht zu verkaufen. Es ist dringend sanierungsbedürftig. Der Stadtrat bewilligt 1 Mio. € für die Erhöhung der Mauern und Dämme entlang der Schwabach (Hochwasserschutz) für die Jahre 2011 und 2012. Der Stadtrat lehnt die Verbreiterung des "Haundorfer Löchles" - Autobahnunterführung zwischen Häusling und Haundorf - im Zuge des Ausbaus der A3 ab.

Stadträtin Claudia Bittner von der Grünen Liste verlässt Anfang August 2009 die Partei und tritt der Erlanger Linken bei. Dadurch bekommt die Linke mit der Stadtratssitzung am 24.09.2009 a) Fraktionsstatus, b) finanzielle Mittel für ihr Arbeit und c) Sitz und Stimme in jedem der städtischen Ausschüsse. Fraktionssprecher ist Eckhart Wangerin.

Großer Diskussionsbedarf besteht bei der Finanzierung der geplanten Kinderkrippen, die nicht alle gebaut werden sollen.

Zur Brüskierung von Bürgermeisterin und Sozialreferentin Elisabeth Preuß (FDP) führen Bürgermeister Gerd Lohwassers (CSU) Vorstellungen von der Zukunft des Integrationsprojekts "Sputnik".

 

25.09.2009

Der Lehrstuhl Konstruktionstechnik des Departments Maschinenbau der FAU feiert am 25.9.2009 sein 25-jähriges Bestehen. Bei dieser Gelegenheit wird auch Prof. Dr. Harald Meerkamm, Gründer und langjähriger Leiter des Lehrstuhls, in den Ruhestand verabschiedet.

 

25.09.2009  - 28.10.2009

Zum 23. Mal findet auch in Erlangen der bundesweit veranstaltete Interkulturelle Monat vom 25.9.-28.10.2009 mit zahlreichen Veranstaltungen und einem Abschlussfest am 25.10.2009 in der Heinrich-Lades-Halle statt. Der diesjährige Interkulturelle Monat steht unter dem Motto "Menschen und Kulturen in Erlangen", das große Abschlussfest in der Heinrich-Lades-Halle hat "Begegnung mit Asien" zum Thema. Der "Diogo-Pereira-Preis für Menschen, die handeln" geht an den Arbeitskreis Afrika des Marie-Therese-Gymnasiums und die Fußballabteilung des ATSV.

 

27.09.2015

Am 27.9. findet die Bundestagswahl 2009 statt. Als Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 242 Erlangen zieht Stefan Müller zum dritten Mal für die CSU (45,1 %) in den Bundestag ein. Martina Stamm-Fibich, neue Direktkandidatin der SPD, erhält 24,0 % der Stimmen, Britta Dassler (FDP) bekommt 9,5 %, Lutz Bräutigam von den Grünen 11,2 %, und Hans-Joachim Ehnes von der Linken 6,2 % der Stimmen.

Bei den Zweitstimmen erhält im Bundeswahlkreis 243 die CSU 36,0 %, die SPD 21,0 %, Bündnis 90/Die Grünen 13,4 %, FDP 14,9 %, Die Linke 6,5 % und sonstige Parteien 8,2 % der Stimmen.

Die Wahlbeteiligung liegt bei 76,6 %, was einen weiteren Rückgang bedeutet (2005: 78,9 %).

In der Stadt Erlangen erhält Stefan Müller (CSU) 39,53 % der Erststimmen, Martina Stamm-Fibich (SPD) 26,11 %, Lutz Bräutigam (Grüne) 13,47 %, Britta Dassler (FDP) 9,34 %, Hans-Joachim Ehnes (Die Linke) 7,21 %.

Die Zweitstimmen gehen in der Stadt Erlangen 31,9 % an die CSU, zu 21,6 % an die SPD, zu 16,0 % an Die Grünen, zu 14,4 % an die FDP, zu 7,3 % an Die Linke.

 

27.09.2009

Wolf Peter Schnetz (geb. 27.9.1939 in Regensburg), von 1973 - 2000 Kulturreferent der Stadt Erlangen, feiert seinen 70. Geburtstag.

 

29.09.2009

Im Rahmen der Industrie- und Handelskammer-Gremiumssitzung ehrt OB Siegfried Balleis am 29.9.2009 die Unternehmerin Katharina Kempe mit dem Ehrenbrief für besondere Verdienste auf dem Gebiet der Wirtschaft.

 

29.09.2009

Am 29.9.2009 wird das neue barrierefreie Handy-Parken vorgestellt, das seit 24.9.2009 auf dem Parkplatz des Theaterplatzes und dem Großparkplatz hinter dem Bahnhof möglich ist. Man zahlt dabei die Parkgebühren per SMS über das Handy.

 

30.09.2009

Am 30.9.2009 wird in der Hals-, Nasen- Ohrenklinik ein neues minimalinvasives Speicheldrüsenzentrum eröffnet, das dort für 750 000 € eingerichtet wurde.

 

01.10.2009

Der Leiter des Standesamtes, Georg Schmeißer, nimmt am 1. 10.2009 die erste Trauung eines gleichgeschlechtlichen Paares (Ruth Gansen und Birgit Neumann) vor. Seit dem 1.8.2009 können auch in Bayern solche Lebenspartnerschaften eingegangen werden.

 

01.10.2009

Das Theater Erlangen zeigt ab 1.10.2009 das Stück "Clyde und Bonnie" von Holger Schober im Theater in der Garage. Regie führt Johannes Wenzel.

 

01.10.2009

Die erste Inszenierung unter neuer Intendanz, der Faust von Johann Wolfgang von Goethe, hat am 1.10.2009 im Markgrafentheater Premiere. Regie führt Mario Portmann.

 

02.10.2009

Nach fast einjähriger Sanierungszeit nimmt am 2.10.2009 OB Siegfried Balleis den Paulibrunnen am Marktplatz wieder in Betrieb. Das 1889 erbaute Wasserspiel musste aufgrund zahlreicher Beschädigungen umfassend restauriert werden. Die Gesamtkosten betrugen 170 000 €, die Bayerische Landesstiftung beteiligt sich mit 43 000 €.

 

04.10.2009

Vom Überwinden von Mauern

 

06.10.2009

Am 6.10.2009 feiert der Stiftungslehrstuhl Informationstechnik mit Schwerpunkt Kommunikationstechnik des Departments Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik der FAU sein 10-jähriges Bestehen mit einem Festakt.

Bei dieser Gelegenheit wird mit einem symbolischen Knopfdruck auch der Startschuß für das erste DVB-SH Testprogramm in Deutschland gegeben. Das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (IIS)  will mit diesem Projekt "Mobiler Rundfunk Erlangen" digitales Fernsehen ermöglichen, das u.a. auch auf dem Handy funktionieren soll.

 

07.10.2009  - 30.10.2009

Der Kunstverein Erlangen zeigt in seiner Neuen Galerie von 7.-30.10.2009 unter dem Titel "Holzplastiken" Werke des Bildhauers Armin Göhringer aus Zell am Harmersbach.

 

09.10.2009

Das Theater in den Lamm-Lichtspielen zeigt ab 9.10.2009 die Boulevardkomödie des Erlanger Autoren Josef Feiertag "Alter schützt vor Sex nicht!". Es inszeniert Nigggi Steinsdörfer.

 

09.10.2009

Margot Havel und Martha Renner erhalten am 9.10.2009 im Klinikum am Europakanal aus den Händen von OB Siegfried Balleis das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern. Havel und Renner sind seit 1991 bzw. 1992 engagierte Mitglieder im Betreuungsdienst Psychiatrie Erlangen e.V.

 

10.10.2009  - 11.10.2009

Am 10. und 11.10.2009 findet in Erlangen der Ökumenische Jugendkirchentag statt. Neben Gottesdiensten und vielen Workshops gibt es auch ein Action-Programm und Konzerte. Das Programm startet am Samstag in der Hugenottenkirche und endet mit einem Abschlussgottesdienst am Sonntag in der Neustädter Kirche. Der Jugendkirchentag dient auch der Vorbereitung des ökumenischen Kirchentags in München im Mai 2010. Über 500 Jugendliche nehmen teil.

 

12.10.2009

Das IHK-Gremium Erlangen und die Edition Spielbein in der Birke Verlagsgesellschaft präsentieren am 12.10.2009 im Museumswinkel ein neues Buch zur Geschichte und Gegenwart der Wirtschafrsregion Erlangen. Oberbürgermeister Siegfried Balleis, Landrat Eberhard Irlinger und IHK-Präsident Prof. Klaus Wübbenhorst erhalten die erste Ausgabe.

 

12.10.2009

Von 6.4.-8.5.2009 ist die Aurachbrücke erneut gesperrt, um die Renovierungsarbeiten abschließen zu können. Die Sperrung wird bis 8.6.2009 verlängert.

Im Juli 2009 lässt der Ortsbeirat ein Hinweisschild an der Aurachbrücke aufstellen.

Am 12.10.2009 übergibt OB Siegfried Balleis die für 800 000 € sanierte Aurachbrücke wieder dem motorisierten Verkehr.

 

13.10.2009

Helmut Pfister, von 1997-2002 ehrenamtlicher Stadtrat der SPD-Fraktion, erhält am 13.10.2009 aus den Händen von OB Siegfried Balleis und Bürgermeister Gerd Lohwasser die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

 

14.10.2009

Im Namen des Vereins Gesundheit und Medizin in Erlangen e.V. gibt Bürgermeister Gerd Lohwasser am 08.07.2009 die diesjährigen Medizinpreisgewinner bekannt. Die Preise gehen an das vom Sportzentrum der FAU entwickelte und mittlerweile vom städt. Sportamt betreute Programm "BIG - Bewegung als Investition in Gesundheit", an das Netzwerk Essstörungen für die Stadt Erlangen und den LK Erlangen-Höchstadt, an die VHO-Osthold-Spange zur schmerzarmen Heilung des eingewachsenen Nagels und an den Betreuungsdienst Psychiatrie am Klinikum Europakanal. Sie werden am 14.10.2009 durch Bürgermeister Gerd Lohwasser überreicht.

 

14.10.2009

Eine 40-jährige Schwangere im Wachkoma hat ein gesundes Kind entbunden. Dies sei weltweit der erste Fall, berichtet das Universitätsklinikum der FAU Erlangen. Die Schwangerschaft wurde über 22 Wochen auf der Intensivstation bis zur Geburt fortgesetzt. Die Frau hatte in der 13. Schwangerschaftswoche einen Herzinfarkt mit einem Herz-Kreislauf-Stillstand erlitten und fiel nach der Wiederbelebung ins Wachkoma. Die therapeutischen Maßnahmen wurden jeweils mit dem Klinischen Ethikkomitee abgestimmt. Der Fall wird jetzt im Nachhinein (jetzt, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist das Baby zwölf Monate alt) und anonym publiziert, am 14.10.2009 findet dazu eine Pressekonferenz statt.

 

15.10.2009

Uwe Kraps vom ATSV e.V. gewinnt am 15.10.2009 die Bronze-Medaille im Einzelwettkampf Kajak der Herren 40+ bei den Weltmeisterschaften in Sydney / Australien. Ihm fehlen lediglich 2/100 s auf den Zweitplatzierten. Die Mannschaftsweltmeisterschaft holen für Deutschland über alle Kajak-Herren-Altersklassen ebenfalls die Erlanger: Uwe Kraps/ Peter Simpson/ Bernd Schade DE (122,01s) und liegen damit vor Frankreich und Neuseeland.

 

15.10.2009

In Anwesenheit von OB Siegfried Balleis weiht das Kerntechnikunternehmen Areva NP am 15.10.2009 sein neues Prüffeld zum Testen von Leittechniksystemen und -schränken ein. Das in Eltersdorf (Weinstraße) gelegene so genannte „Areva Testfeld“ belegt eine Fläche von 1 350 m² eines Neubaus der Thelen Holding GmbH. Areva hat das neue Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von rund 6 000 m² komplett vom Eigentümer Thelen Holding GmbH gemietet.

Im Areva Testfeld werden die im Kraftwerk eingesetzten Systeme so miteinander verkabelt und aufgebaut wie später beim Kunden vor Ort. So können vor dem Einsatz alle Funktionen intensiv getestet werden. Das Testfeld ist jetzt bereits mit 46 Leittechnik-Schränken bestückt. Gegenwärtig wird damit die Sicherheitsleittechnik für Kernkraftwerke in verschiedenen Ländern getestet.

 

15.10.2009  - 12.11.2009

Die Galerie im Treppenhaus des Innovations- und Gründerzentrums für Medizintechnik und Pharma (IZMP) zeigt von 15.10.-12.11.2009 eine Werkschau der Gruppe + des Erlanger Kunstvereins mit Werken u.a. von Antje Fries, Carolin Gugel und Mathias Otto.

 

17.10.2009

Am 17.10.2009 verstirbt der Erlanger Künstler Herbert Martius (geb. 9.7.1924 in Erlangen). Schwerpunkte seines Werkes bildeten neben Grafiken und Keramiken vor allem Email-Arbeiten.

 

18.10.2009  - 15.11.2009

Der Verein Kunstmuseum Erlangen zeigt von 18.10.-15.11.2009 im Loewenichschen Palais eine Ausstellung mit dem Titel "Architektur: Konzepte, Konkretisierungen, Kunst - in, aus und um Erlangen". Gezeigt werden Aspekte der städtebaulichen Entwicklung in Erlangen, besonders aus dem Röthelheimpark und Büchenbach, und künstlerische Konzepte von Fredder Wanoth und der Künstlergruppe "Triooo", zu der Birgit Bossert, Brigitte Liebel und Annette Voigt gehören.

 

19.10.2009

Ab 19.10.2009 stellt die FAU Mitschnitte ausgewählter Vorträge und Vorlesungsreihen sowie Filme aus der und über die Uni im iTunes Store von Apple zur Verfügung. Jeder kann sich die Audio- und Videodateien kostenlos herunterladen und am PC oder unterwegs auf dem MP3-Player anschauen oder anhören.

 

19.10.2009

An der FAU wird zu Beginn des Wintersemesters 2009/10 der neue Bachelorstudiengang Medizintechnik eingeführt. Beteiligt sind drei Fakultäten: Technische, Naturwissenschaftliche und Medizinische Fakultät. Das Konzept des Bachelorstudiengangs Medizintechnik wurde von der Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik an der Technischen Fakultät unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Joachim Hornegger und dem designierten Geschäftsführer des ebenfalls in der Gründungsphase befindlichen universitären Zentralinstituts für Medizintechnik (ZIMT) Dipl.-Ing. Kurt Höller erarbeitet.

Als weitere neue Studiengänge werden der Studiengang "Materialphysik", der im Unterschied zur klassischen Physik die Chemie und Werkstoffwissenschaften mit einbezieht, und der Studiengang "Integrated Life Science - Biologie, Biomathematik, Biophysik", dessen Schwerpunkte in der Molekulargenetik, Zellbiologie, Genomik und Bioinformatik liegen, eingeführt.

Es starten die Masterstudiengänge Wirtschaftspädagogik; Wirtschaftsinformatik; Arbeitsmarkt und Personal; Economics; Finance, Auditing, Controlling, Taxation (FACT); Management; Marketing; Sozialökonomik; Wirtschaftsingenieurwesen; sowie der Studiengang Europäischer Master für Lexikographie.

Ab dem Wintersemester 2009/10 können durch Änderungen im Bayerischen Hochschulgesetz die bayerischen Hochschulen ihre Professorinnen und Professoren selbst berufen. Jede Hochschule, die dies wünscht, kann sich auf Antrag das Berufungsrecht probeweiseübertragen lassen.

Am Institut für Politische Wissenschaft der FAU wird der Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik neu eingerichtet.

Die Gesamtzahl der Studierenden beträgt 27 299 (Vorjahr: 25 925) im WS 2009/10, davon sind 6840 Studienanfänger (Vorjahr: 5749).  Der Anteil der Erstsemester steigt damit um 19 %.

 

20.10.2009

Georg Gebhard erhält am 20.10.2009 die Dankurkunde für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung. Die Auszeichnung nimmt Bürgermeister Gerd Lohwasser im Auftrag des bayerischen Innenministeriums vor. Der Maschinenbauingenieur Gebhard war von 1990-96 Mitglied und Vorsitzender des Ortsbeirates Dechsendorf. Als ehrenamtliches Mitglied der CSU-Fraktion im Stadtrat engagierte er sich von 1996-2008.

 

20.10.2009

Jugendparlament präsentiert sich beim Fest "Miteinander leben" am kommenden Sonntag - "Begegnung mit Asien" das Hauptthema
Nach einer Pause von drei Jahren lädt der Ausländer- und Integrationsbeirat der Stadt Erlangen am Sonntag, 25. Oktober, von 12.00 bis 20.00 Uhr wieder zum internationalen Fest "Miteinander leben" in die Heinrich-Lades-Halle (Rathausplatz) ein. Auch das Jugendparlament ist mit einem Stand vertreten, Nicole Lowicki und Jun Park haben die Vorbereitungen hierzu federführend übernommen.
Rund 80 Vereine, Gruppen und Künstler bieten in fünf Themenbereichen ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen, Filmen, Tanzvorführungen, musikalischen und kulinarischen Genüssen. Schwerpunkt der Veranstaltung ist heuer die "Begegnung mit Asien". Der Eintritt ist frei, Besucher können die Veranstaltung aber mit dem Kauf einer Anstecknadel unterstützen. Offiziell eröffnet wird das Fest um 14.00 Uhr durch Oberbürgermeister Siegfried Balleis und den Vorsitzenden des Ausländer- und Integrationsbeirates, José Luis Ortega Lleras. Im Anschluss daran werden Erlanger Bürgerinnen und Bürger, sie sich ehrenamtlich für das gutnachbarschaftliche Zusammenleben mit Ausländern verdient gemacht haben, mit dem "Diogo Pereira Preis für Menschen, die handeln" ausgezeichnet.

 

vor 21.10.2009

Im Oktober 2009 wird Helmut Klemm als neuer Rektor an der Eichendorffschule durch Schulrätin Ottilie Werner in sein Amt eingeführt.

 

21.10.2009

Prof. Dr. Ernst Golling (geb. 21.10.1919), seit 1980 langjähriger Honorarprofessor der Technischen Fakultät der FAU und früher Direktor bei Siemens und Leiter des Siemensbildungszentrums, feiert seinen 90. Geburtstag.

 

23.10.2009

Der TV 1848 weiht sein "Sportgelände FC West" am 23.10.2009 ein. Knapp 200 000 € investierte der TV 1848 in den Ausbau und in die Sanierung des Sportgeländes FC West. Dafür konnten die ersten beiden Plätze der Beachanlage, der Umbau und die Sanierung des Sanitärbereichs und der Umkleiden im Kellergeschoß, eine automatische Beregnungsanlage am C-Platz sowie die Sanierung der Gaststättenküche und ein neuer Geräteschuppen realisiert werden. Die Beachanlage nach der Fertigstellung im nächsten Jahr die größte in ganz Franken sein.

 

23.10.2009

Das Theater Erlangen zeigt ab 23.10.2009 im Markgrafentheater den Komödieneinakter "Das Ende vom Anfang" von Sean O'Casey. Regie führt Karin Koller.

 

23.10.2009

Tim Dotterweich alias Johannes Wilkes stellt am 23.10.2009 im Club International der Volkshochschule sein neues Buch "Verliebt in Erlangen - Der Romanze dritter Teil" vor.

 

vor 23.10.2009

Der Erlanger Autor Klaus Gasseleder (geb. 1945 in Schweinfurt) veröffentlicht sein neues Buch "Wanderleben". Es erscheint in seinem eigenen "Wildleser Verlag".

 

24.10.2009

Am 24.10.2009 veranstalten die Universität, die Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule und viele andere Institute und Vereine zum 4. Mal die Lange Nacht der Wissenschaften im Städtedreieck Nürnberg/Fürth/Erlangen.

Bei dieser Gelegenheit zeigt Prof. Dr. Rudi van Eldik (Magic Rudi), Inhaber des Lehrstuhls für Anorganische und Analytische Chemie, zum letzten Mal seine berühmte Zaubervorlesung im Audimax. Nach der 15. Auflage seiner Vorlesung geht er in den Ruhestand.

Mit fast 20 000 Besuchern wird die 4. Nacht der Wissenschaft ein voller Erfolg.

 

25.10.2009

Der diesjährige "Förderpreis der Erlanger Freimaurerloge für humanitäres Engagement" wird durch den neuen Meister vom Stuhl, Wilhelm Glökler, der Freimaurerloge "Libanon zu den 3 Cedern" am 25.10.2009 an Hans-Jörg Nüsslin und Jörg Tafel, Gründer der „Erlanger Freiwilligen-Initiative für das Ehrenamt", verliehen.

 

25.10.2009

Am 25.10.2009 tragen sich im Vorfeld des Abschlussfestes für den Interkulturellen Monat die Generalkonsulin der Republik Türkei, Ece Öztürk-Cil, der Generalkonsul der Republik Südkorea, Choang-Seok Lee, der Vizekonsul Japans, Yasuteru Suzuki, und Jian-Song Chu aus der konsularischen Vertretung der Republik China auf Taiwan in das Goldene Buch der Stadt Erlangen ein.

 

vor 27.10.2009

Das Theater Erlangen zeigt Ende Oktober 2009 im Theater in der Garage Roberto Frabettis Erzähltheater "Die Reise einer Wolke" für Kinder ab drei Jahren. Schauspielerin Linda Foerster spielt die Erzählerin, Regie führt Heiner Fahrenholz.

 

28.10.2009

OB Siegfried Balleis zeichnet den Arbeitskreis Schule und Wirtschaft am 28.10.2009 mit dem städtischen Ehrenbrief für besondere Verdienste auf dem Gebiet der Bildung und Schule aus. Peter Düthorn nimmt die Ehrung stellvertretend für den Arbeitskreis entgegen. Die Stadt vergibt damit zum ersten Mal für das Ressort Bildung und Schule einen Ehrenbrief.

 

29.10.2009

Zum 11. Mal zeichnet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am 29.10.2009 die Sieger des "Innovationswettbewerbs zur Förderung der Medizintechnik" aus. Auf dem "Innovationsforum Medizintechnik" in Berlin werden die insgesamt elf Gewinner geehrt. Mit dem Wettbewerb sollen exzellente Forschungsideen und wegweisende medizintechnische Entwicklungen in die Praxis gebracht und damit die Wirtschaftskraft Deutschlands gestärkt werden. Das BMBF fördert die Siegerprojekte zusammen mit mehr als 5,1 Mio. €. 360 000 € davon gehen an eine hessische Forschergruppe aus Heiligenstadt und Hannover, zu der auch ein Team um Anton Bauer vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie (IISB) in Erlangen zählt, die selbstreinigende Elektroden für neuartige Hörimplantate für Menschen mit Innenohrschwerhörigkeit oder Innenohrtaubheit entwickeln will.

 

29.10.2009

Themen der Stadtratssitzung am 29.10.2009 sind u.a. eine Liquiditätslücke von 21,6 Mio. €, die Stadtkämmerer Konrad Beugel für das Haushaltsjahr 2010 auf Grund zurückgehender Steuereinnahmen prognostiziert. Der Stadtrat beschließt zusammen mit den anderen Städten des Großraums einen Zweckverband für Verkehrsüberwachung ins Leben zu rufen. Der Stadtrat billigt die Preise, die ab 2010 beim Verkauf von Grundstücken für Einfamilienhäuser in Teilen des Baugebiets 410 = Entwicklungsgebiet West (z.B. Häuslinger Wegäcker) verlangt werden.

Der Stadtrat beschließt einstimmig, den Platz vor der Bogenpassage am CineStar Besiktas-Platz zu nennen.

Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung stimmt der Stadtrat dem neuen Vertrag zwischen der Stadtverwaltung und der Siemens AG zu, der die Nutzungsverhältnisse und die städtischen Verpflichtungen zur Siemensschenkung des Museumswinkels neu regelt. Die Stadt Erlangen und die Siemens AG einigen sich auf eine neue Verwendung des Museumswinkels. Die Stadt Erlangen darf den Museumswinkel behalten, ohne ihn für kulturelle und museale Zwecke nutzen zu müssen. Dafür stellt sie der Siemens AG von den 11 000 qm umfassenden Gebäudekomplex 900 qm bezugsfertig und kostenlos zur Verfügung, in die noch 2010 das Siemens Med-Archiv einzieht. Das Stadtarchiv Erlangen wird einziehen und die Kultur- und Bauverwaltung der Stadt bleibt hier untergebracht.

 

30.10.2009

Das Theater Erlangen zeigt die musikalische Lesung "Wehe, wenn er losgelassen..." zum 250. Geburtstag von Friedrich Schiller. Winnie Wittkopp zeigt sie im Oberen Foyer des Markgrafentheaters.

 

31.10.2009

Die Studiobühne Erlangen e.V. zeigt auf ihrer Probebühne, Drausnickstr. 29, ab 31.10.2009 das Halloween-Gruselstück "Der Sandmann" frei nach E.T.A. Hofmann und Ambrose Bierce. Es inszeniert Levin Handschuh.

Wo das Wissen gestapelt ist


01.11.2009

Johannes Feldmayer wird zum 1.11.2009 Generalbevollmächtigter bei der Erlanger Heitec AG, zuständig für Niederlassungen, Marketing und die Informationstechnologie.

 

01.11.2009

Am 1.11.2009 werden auf dem Gelände der Christengemeinschaft Erlangen, Spardorfer Str. 77, drei Reliefs des Bildhauers Heinrich Kirchner enthüllt und öffentlich ausgestellt. Die Tochter des Künstlers, Michaela Kirchner, hat sie der Christengemeinschaft als Leihgaben zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um die Bronzeplastiken "Der Gute Hirte", "Barmherziger Samariter" und die "Pietà".

 

02.11.2009

Der Geist des Berges

 

03.11.2009

Am 3.11.2009 eröffnet das Nahversorgungszentrum Neumühle u.a. mit einer Edeka-Filiale, Ecenter Bächmann und einer Lidl-Filiale (Neumühle 4), dem Ärztehaus Neumühle 2, einem Lotto- und Schreibwarenladen (Lotto-Schobert, Neumühle 4) und der Medicon Apotheke (Neumühle 2), die bereits am 2.11.2009 geöffnet hat.

 

04.11.2009

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg feiert ihren 266. Gründungstag (dies academicus) am 4.11.2009. Habilitationspreise erhalten Aida Bosch, Ulrich Beuttler, Jonas Puck, Johannes Jacobi, Norbert Przybilla und Matthias Bickermann. Den Preis des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) erhält Galin Kirev aus Sofia / Bulgarien. Zum Ehrensenator wird Karl Inhofer, 1995-2007 Regierungspräsident von Mittelfranken, ernannt. Universitätsrektor Prof. Karl-Dieter Grüske geht in seiner Rede u.a. auf die Notwendigkeit eines neuen Leitbildes mit neuen Leitsätzen für die FAU ein. Z.B. definiere sich die Universität ausdrücklich als forschungsstarke Universität und nicht als Forschungsuniversität, was eine Vernachlässigung der Lehre implizieren würde. Er räumt ein, dass bei der Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen nachgebessert werden müsse, da die Studiengänge überfrachtet seien und zu viele kleinteilige Prüfungen bewältigt werden müssten. Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU (früher: WiSo) und Prof. Michael Uder erhalten den Renate-Wittern-Sterzel-Gleichstellungspreis.

 

04.11.2009  - 27.11.2009

Der Kunstverein Erlangen zeigt von 4.-27.11.2009 in seiner Neuen Galerie, Hauptstr. 72, unter dem Titel "Neuland" Zeichnungen und Gemälde des Bad Windsheimer Künstlers Gerhard Rießbeck.

 

06.11.2009

Die Neustädter Kantorei feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit der Aufführung des "Elias" von Felix Mendelssohn Bartholdy in der Neustädter Kirche. Der Chor wird von Ekkehard Wildt dirigiert und geleitet, der die Neustädter Kantorei auch am 12.10.1984 gegründet hat.

 

07.11.2009

Das Sportland Erlangen feiert sein 25-jähriges Bestehen mit zahlreichen Veranstaltungen. Am 7.11.2009 findet auf dem Gelände eine große Party statt, organisiert sind aber auch Infostände in der Erlanger Innenstadt, eine Showbühne zum verkaufsoffenen Sonntag, Gewinn- und Rabattaktionen.

Das Sportland Erlangen, Münchener Str. 55-57, wird von der SLF Sportland Franken GmbH & Co. KG, Günther-Scharowsky-Str. 6, betrieben, deren Geschäftsführer Reinhard Daeschler, Claus Lewald und Thomas Posch sind.

 

09.11.2009

Am 9.11.2009 wird David Theodor Schmidt durch Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch mit dem Bayerischen Kunstförderpreis des Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst ausgezeichnet.

 

09.11.2009

Im Oktober und November 2009 wird die Fürther Straße in Bruck mit Flüsterasphalt belegt. Der Freistaat fördert die Maßnahme mit 155 000 €. Am 9.11.2009 ist die Straße wieder befahrbar.

 

09.11.2009

Neue JuPa-Vorsitzende zu Gast bei OB
Rathausreport Nr. 168/09.11.2009
Valeria Wetsch, Schülerin am Ohm-Gymnasium, ist seit Oktober 2009 neue Erste Vorsitzende des Erlanger Jugendparlaments (JuPa). Auf Einladung von Oberbürgermeister Siegfried Balleis wird sie am Mittwoch, 11. November, im Rathaus bei einem persönlichen Gespräch dem Stadtoberhaupt vorstellen.

 

10.11.2009  - 22.11.2009

Das Ehepaar Norwit und Hannelore Stelzer, seit 50 Jahren Inhaber der Gastwirtschaft Grüner Markt in der Einhornstr. 9, feiert dieses Ereignis mit einer speziellen Speisekarte zu reduzierten Preisen zwischen 10. und 22.11.2009. Die Gastwirtschaft Grüner Markt existiert seit 1868, das Haus wurde 1699 erbaut.

 

12.11.2009

Am 12.11.2009 wird an der Technischen Fakultät der FAU das neue Erlangen Catalysis Resource Center (ECRC) eingeweiht. In dem neuen interdisziplinären Forschungszentrum bündeln die Departments Chemie und Pharmazie sowie Chemie- und Bioingenieurwesen ihre Kompetenzen in der Katalyseforschung.

 

12.11.2009

Prof. Dr. h. c. theol. Fairy von Lilienfeld (geb. am 4.10.1917 in Riga/Lettland), von 1966 bis 1984 Inhaberin des Erlanger Lehrstuhls für Geschichte und Theologie des christlichen Ostens, verstirbt am 12.11.2009 in Höchstadt a. d. Aisch.

 

12.11.2009

Am 12.11.2009 erscheint der     Sonderband der Erlanger Bausteine. Er wird im Redoutensaal der Öffentlichkeit präsentiert. Gleichzeitig feiert der Heimat- und Geschichtsverein Erlangen auch sein 90-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass hält der früherer bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein eine Ansprache.

 

12.11.2009

Der Heimat- und Geschichtsverein Erlangen stiftet eine Gedenktafel, die an die Erlanger Ritterakademie - Vorläuferin der FAU - erinnert. Sie wird am 12.11.2009 am Nachbau der Ritterakademie, Hauptstr. 18, enthüllt. Sie stammt von dem Grafiker Helmut Herzog.

 

13.11.2009

Die Tanzschule Rupprecht, Nürnberger Str. 10, feiert Ende Oktober 2009 ihr 25-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird beim Galaball, den die Tanzschule am 13.11.2009 ausrichtet groß gefeiert. Die "Rupprecht Die Tanzschule GmbH", geleitet von Sabine, Kurt und Norbert Rupprecht, gehört 76 Mitarbeitern zu den zehn größten in Deutschland.

 

vor 14.11.2009

Der Druckereibetrieb Bresler Print&Digital Medien-Produktion zieht Anfang November 2009 von der Tennenloher Str. 49 ans Wetterkreuz 11 a um.

 

14.11.2009

Städtisches Kultur- und Freizeitamt und Sing- und Musikschule veranstalten am 14.11.2009 im Frankenhof das 1. Erlanger Schüler Bigband Festival, bei dem sechs Schulbands auftreten.

 

14.11.2009  - 15.11.2009

Bei den Europameisterschaften im Sportklettern im slowenischen Kranj (14.-15.11.2009) wird der für den Deutschen Alpenverein e.V. Sektion Erlangen startende Alexander Megos Europameister in der A-Jugend.

 

17.11.2009

Am 17.11.2009 beginnt der "Bildungsstreik" von Erlanger Studenten der FAU. Zu dessen Koordination bildet sich die Studentenvereinigung Linke und kritische StuedentInnen (Luks).

Insgesamt gehen Zehntausende von Studenten und Schülern in mehr als 50 Städten auf die Straße. Sie kämpfen für weniger Schulstress im achtstufigen Gymnasium und Reformen bei den neu eingeführten Bachelor- und Masterstudiengängen sowie gegen die Studiengebühren.

In Erlangen besetzen Studenten das Audimax bis zu den Weihnachtsferien.

 

18.11.2009

Die FAU trifft als erste deutsche Universität ein Abkommen über ein Stipendienprogramm mit dem Bildungsministerium des Irak. Weltweit ist die größte Universität Nordbayerns sogar die erste Einzeluniversität, die eine derartige Vereinbarung mit diesem arabischen Land schließt. Rektor Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske und der Beauftragte des irakischen Ministry for Higher Education and Scientific Research, Prof. Dr. Mohammed A. Atiya, unterzeichnen den Vertrag am 18.11.2009. Irakische Wissenschaftler und Doktoranden können nun für ein bis zwölf Monate an die FAU kommen, um hier wissenschaftlich zu arbeiten und an Forschungsprojekten mitzuwirken.

 

18.11.2009

Christoph Benesch, Sportredakteur bei den Nordbayerischen Nachrichten, stellt am 18.11.2009 das neue Buch „Sport in Erlangen" vor. Christoph Benesch hat dieses Buch zusammen mit seiner Schwester Charlotte und dem Fotografen Erich Malter für seinen im Frühjahr plötzlich verstorbenen Vater, Ed Benesch, fertiggestellt.

 

18.11.2009

Die Stadt bietet am 18.11.2009 erstmals einen „Familientag – Stadtverwaltung erleben" an. Dabei können die Kinder, die aufgrund des Buß- und Bettags schulfrei haben, ihre Eltern bei der Arbeit begleiten. OB Siegfried Balleis begrüßt die rund 80 erwarteten Kinder am Morgen im Ratssaal. Anschließend werden von mehreren Fachämtern verschiedene Aktivitäten angeboten, beispielsweise eine Besichtigung der Hauptfeuerwache und der Stadtbücherei.

 

19.11.2009

Das Theater Erlangen zeigt ab 19.11.2009 das Stück "Kaspar Häuser Meer" von Felicia Zeller. Regie führt Jakob Fedler. Für dieses Stück erhält das Ensemble bei den 28. Bayerischen Theatertagen, die im Juli 2010 in Regensburg stattfinden, den erstmals verliehenen Sonderpreis "großer Hüpfburgpreis für ästhetische Innovation", dotiert mit 2000 €.

 

20.11.2009

Die Erlanger SPD feiert am 20.11.2009 das 100-jährige Bestehen ihrer Stadtrats-Fraktion.

 

20.11.2009  - 21.11.2009

Am 20. und 21.11.2009 findet im E-Werk das 32. Newcomerfestival statt. Es spielen als Ehrengäste aus Wladimir die Band "No Trouble". Den Preis der Jury erhält die Bayreuther Band The Hatchets, den 2. und 3. Preis die Nürnberger Bands Top Trash Pot und Starpost. Den Publikumsförderpreis der Stadt Erlangen erhält die Band Fact and Fiction (aus LK Erlangen-Höchstadt). Weiter spielen Gitajon, Sokar, Forgotten Hope, Ocean Spout, Lemon Beach, No Place for Hope, Xyprus, Colon, Insanity X, Chum Bucket, Verge, Adjust the sun.

 

21.11.2009

Das Theater Erlangen zeigt ab 21.11.2009 als Weihnachtsmärchen für das Jahr 2010 "Der Lebkuchenmann" von David Wood. Regie führt Stephan Beer.

 

22.11.2009  - 13.12.2009

Der Verein Kunstmuseum Erlangen e.V. zeigt von 22.11.-13.12.2009 die Ausstellung "Hommage à Toni Burghart, Jules Stauber, Franz Vornberger" im Loewenichschen Palais.

 

24.11.2009

Mit einer Feierstunde am 24.11.2009 übergeben OB Siegfried Balleis sowie Bürgermeister und Schulreferent Gerd Lohwasser die für 3,1 Mio. € sanierten Räumlichkeiten der Friedrich-Rückert-Schule ihrer Bestimmung.


24.11.2009

Heidi Graichen (geb. 24.11.1939), seit 1996 ehrenamtliche CSU-Stadträtin und derzeit stellvertretende Vorsitzende ihrer Fraktion, feiert ihren 70. Geburtstag.

 

24.11.2009

In Anerkennung ihrer besonderen Leistungen im Bereich der Jugendarbeit werden Hannah Beck (Verein christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder) sowie Silvia und Harald Denzler (Naturfreunde e.V.) mit dem Ehrenbrief der Stadt Erlangen ausgezeichnet. Die Verleihung nimmt OB Siegfried Balleis am 24.11.2009 vor.

 

vor 25.11.2009

Der Heimat- und Geschichtsverein Erlangen lässt im November 2009 zwei Gedenktafeln am Brucker Gemeinschaftshaus, Fürther Str. 52, anbringen. Die eine Tafel ist das alte gusseiserne Ortsschild von Bruck, das vor ein paar Jahren aus der Regnitz gefischt worden ist. Der Heimatverein hat es restaurieren lassen und an der Seitenwand des Hauses montiert.

 

25.11.2009

In Anerkennung ihrer besonderen sozialen Verdienste erhält Traudl Buie, 2. Vorsitzende des Freundeskreises der jüdischen Kultusgemeinde, den Ehrenbrief der Stadt Erlangen. OB Siegfried Balleis überreicht die Urkunde am 25.11.2009.

 

vor 26.11.2009

Erlanger Forscher um Prof. Dr. Robert Slany entdecken die Ursache für eine aggressive Blutkrebs-Variante bei Kindern. Für die bislang kaum zu behandelnde "mixed lineage leukemia", die vor allem Kleinkinder trifft, seien zu schnell produzierte Eiweiße verantwortlich. Die Wissenschaftler hoffen, geeignete Hemmstoffe für die problematischen Proteine zu finden.

 

26.11.2009

Nach der Insolvenz von Quelle in Nürnberg (über 4000 Mitarbeiter erhalten keinen Novemberlohn mehr und sind arbeitslos) muss auch der Quelle-Shop in der Goethestr. 29 zum 26.11.2009 schließen. Geschäftsführer René Zeretzke nimmt allerdings Otto-Produkte auf und setzt mit seiner allkauf Foto GmbH außerdem auf Dienstleistungen als Reisebüroberater und Fotoentwickler.

 

26.11.2009

Themen der Stadtratssitzung am 26.11.2009 sind u.a. die Jahresabschlüsse des Betriebs für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung sowie des Entwässerungsbetriebs. Der Stadtrat entscheidet über die Fortsetzung des BIG-Projekts.

Der Stadtrat genehmigt die Nutzung des ehemaligen Verwaltungsgebäudes des Großkraftwerks Franken II als Probenraum für Musikbands.

In nichtöffentlicher Sitzung entscheidet der Stadtrat, keinen neuen Pachtvertrag über den Dechsendorfer Weiher abzuschließen, solange die Umlaufleitung nicht geplant ist. Deren für 2010 geplante Umsetzung ist vor 2013 aus finanziellen Gründen nicht möglich (der Pachtvertrag mit der Eignergemeinschaft läuft 2018 aus). Das Big-Projekt - ein Bewegungsprogramm für Frauen in schwierigen Lebenslagen oder mit Migrationshintergrund - wird bis 2014 fortgesetzt. Ursprünglich wurde Big geleitet vom Institut für Sportwissenschaft und Sport der FAU, seit 2008 liegt die Projektkoordination beim Sportamt der Stadt Erlangen.

 

27.11.2009

Der Umbau der Goethestraße beginnt am 6.4.2009 mit der Verlegung einer neuen Gasleitung zwischen Bahnhofplatz und Helmstraße. Dafür wird die Goethestraße halbseitig gesperrt. Insgesamt wird die Straße in vier Bauabschnitten, die im Juni richtig beginnen, überarbeitet. Die Arbeiten sollen bis Ende 2010 dauern. Ab dem 9.6.2009 ist die Goethestraße komplett gesperrt. Vor den Protesttransparenten etlicher Bürger übergibt OB Siegfried Balleis die Goethestraße am 27.11.2009 wieder dem Verkehr.

 

vor 27.11.2009

Die Studiobühne Erlangen e.V. zeigt Ende November 2009 die komödiantische Szenenfolge "Phil-FAQ" von Dany Knechtel in der Mensa am Langemarckplatz. Regie führen Matthias Nadler und Dany Knechtel.

 

27.11.2009

U.a. wird am 27.11.2009 Prof. Dr. Elke Lütjen-Drecoll durch die Landtagspräsidentin Barbara Stamm mit der Verfassungsmedaille des Freistaats Bayern in Silber ausgezeichnet.

 

27.11.2009  - 24.12.2009

Der diesjährige Weihnachtsmarkt von 27.11.-24.12.2009 findet ohne eine Bühne, wo Chöre auftreten könnten, statt. Zur selben Zeit ist auf dem Neustädter Kirchenplatz der 4. Historische Weihnachtsmarkt.

 

28.11.2009

Im Amtshausschüpfla Frauenaurach wird am 28.11.2009 die Ausstellung "Barbaras Weihnachtserinnerungen aus dem Erzgebirge" eröffnet.

 

29.11.2009  - 20.12.2009

Die traditionelle Winterausstellung der Mitglieder des Kunstvereins Erlangen findet von 29.11.-20.12.2009 im Museumswinkel statt.

 

30.11.2009

Am 30.11.2009 nehmen OB Siegfried Balleis und Prof.Dr. Martin Hundhausen an der Einweihung der neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach des Physikums der FAU teil. Durch den Neubau von Photovoltaikanlagen ist im Jahr 2009 die gesamte installierte Leistung dieser Anlagen auf über sechs Megawatt gestiegen – damit kann ein Prozent des Stromverbrauchs in Erlangen gedeckt werden.


30.11.2009

Herta Aue (geb. 30.11.1924), Trägerin der Bürgermedaille der Stadt Erlangen, feiert ihren 85. Geburtstag.

 

30.11.2009

Bei den Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Sportklettern (Darmstadt) werden Lilli Färber und Alexander Megos, die beide für den Deutschen Alpenverein Sektion Erlangen e.V. starten, am 30.11.2009 Deutsche Meister in ihrer Gruppe.

 

01.12.2009

Am 1.12.2009 findet die Gründungsversammlung für das neue Zentralinstitut für Medizintechnik (ZIMT) der FAU statt. Ziel ist es, das medizintechnische Profil der FAU zu schärfen. An dem Querschnittsinstitut wirken 33 Professoren und Dozenten aus verschiedenen Fakultäten und Universitätsinstituten mit. Dem entsprechend wird es von einer kollegialen Leitung geführt, der Prof. Dr. Joachim Hornegger (Technische Fakultät), Prof. Dr. Jürgen Schüttler (Medizinische Fakultät) und Prof. Dr. Ben Fabry (Naturwissenschaftliche Fakultät) angehören. Geschäftsführer ist Kurt Höller.

 

01.12.2009

Nach langen Verhandlungen über Konsequenzen aus der Schmiergeldaffäre ist  Heinrich von Pierer nun  zu einer Schadensersatzzahlung von 5 Mio. € an die Siemens AG bereit. Dies wird am 1.12.2009 veröffentlicht. Siemens sieht dafür von einer Schadensersatzklage gegen von Pierer ab.

Am 2.12.2009 befasst sich der Siemens-Aufsichtsrat mit den Schadensersatzforderungen gegen insgesamt zehn frühere Vorstände. Der Konzern hatte den Managern ursprünglich ein Ultimatum bis Mitte November gestellt, denn bereits auf der Hauptversammlung Ende Januar 2010 sollen die Aktionäre den Vergleichsvereinbarungen zustimmen.

Mit dem früheren Finanzchef Heinz-Joachim Neubürger sowie mit dem Exvorstand Thomas Ganswindt setzt sich das Unternehmen voraussichtlich vor Gericht auseinander. Ihnen stehen noch vor der Siemenshauptversammlung im Januar 2010 Schadensersatzklagen ins Haus. Gegen beide Ex-Manager laufen strafrechtliche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft München. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende Klaus Kleinfeld zahlt 2 Mio. €. Mit Klaus Wucherer, Rudi Lamprecht und Edward Krubasik einigt sich Siemens Ende August 2009, obwohl die Ordnungswidrigkeitsverfahren der Staatsanwaltschaft gegen diese bereits eingestellt worden waren.

 

01.12.2009  - 24.12.2009

Der Kunstverein zeigt von 1.-24-12-2009 unter dem Titel "Erst eins, dann zwei, dann drei ..." in seiner Neuen Galerie 24 Arbeiten von 13 Mitgliedern der Gruppe+. Wie bei einem Adventskalender wird jeden Tag eines der Kunstwerke enthüllt.

 

03.12.2009

Anni Frank (geb. 8.11.1927, geb. Gehr), ehrenamtliche Stadträtin für die SPD von 1966-1972 und Sportfunktionärin, verstirbt am 3.12.2009. Für ihre Verdienste um den Sport und die Jugend erhielt sie 1974 den Ehrenbrief der Stadt Erlangen.

 

04.12.2009

Am 4.12.2009 findet die jährliche Sportlerehrung der besten Vereinssportler durch die Stadt Erlangen im Redoutensaal statt.

Mit Goldplaketten ausgezeichnet werden Christopher Schüpferling (Trampolinturnen, TV 48 Erlangen) und Anne Haug (Triathlon, TV 1848 Erlangen).

 

04.12.2009

Mitte Juni 2009 beginnen die Bauarbeiten am neuen Wöhrmühlsteg, die bis November 2009 abgeschlossen sind. Danach wird das Provisorium wieder abgerissen. Die neue Brücke kostet 1,3 Mio. € und wird von OB Siegfried Balleis am 4.12.2009 dem Verkehr wieder übergeben.

Verleihung von zwei 50plus Job Awards an Erlanger Unternehmen

 

05.12.2009

Das Theater Erlangen zeigt ab 5.12.2009 im Theater in der Garage das Einpersonenstück "Tagebuch von Anne Frank" von Felicia Zeller. Das Stück ist vom Berliner Ensemble übernommen, die Hauptrolle spielt Gitte Reppin, Regie führt Tanja Weidner.

 

05.12.2009

Mit einer öffentlichen Veranstaltung ehrt die Stadt Erlangen am 5.12.2009, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, im Markgrafentheater die Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich für andere und die Bürgerschaft engagieren.

 

05.12.2009

Am Standort des bisherigen städtischen Kindergartens entsteht ein „Haus für Kinder“, also eine altersgemischte Einrichtung, die künftig Platz für 2 Kindergarten- und eine Hortgruppe sowie ergänzend auch für eine Krippengruppe bieten wird. Insgesamt können gleichzeitig bis zu 90 Kinder betreut werden. Die Grundsteinlegung des neuen Kindergartens "Storchennest", Anna-Goes-Str. 13, findet am 24.3.2009 statt.

Das Richtfest findet am 6.5.2009 statt.

Die Fertigstellung des Neubaus wird mit einem Tag der offenen Tür am 5.12.2009 gefeiert.

 

06.12.2009

Die Orgel der Klosterkirche Frauenaurach wird nach der 600 000 € teueren Restaurierung am 6.12.2009 feierlich wieder eingeweiht.

 

06.12.2009  - 28.03.2009

Das Stadtmuseum zeigt von 6.12.2009-28.3.2010 die Ausstellung "Brennpunkt Berlin. Die Blockade 1948/49. Der Journalist Henry Ries". Sie zeigt Fotos von Rosinenbombern und aus dem besetzten Berlin von dem früheren US-Soldaten Henry Ries.


09.12.2009

Am 8.12.2009 wird die Rahmenvereinbarung für das "Bagdad-Erbil-Erlangen-Projekt" (BEEP), das der Erlanger Nahost-Ökonom Prof. Dr. Sefik Alp Bahadir initiiert hat, von Rektor Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske und den Präsidenten der beteiligten irakischen Unis unterzeichnet.  Das Projekt will die Hochschulpartnerschaft mit den Universitäten Bagdad, Mustansiriya (Bagdad) und Salahaddin (Erbil) im Fachgebiet Wirtschaftswissenschaft aufbauen und zugleich die Zusammenarbeit der Partneruniversitäten mit der Wirtschaft stärken.

Am 9.12.2009 wird das Erlanger Zentrum für Irakstudien in Tennenlohe, Am Weichselgarten 9, mit einem Empfang und irakischer Musik feierlich eröffnet. Das Zentrum ist nicht nur als Forschungseinrichtung, sondern auch als Begegnungsstätte für irakische und deutsche Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler und Wirtschaftspraktiker gedacht.

Das BEEP-Projekt wird zunächst bis Ende 2011 mit 890 000 € gefördert.

 

vor 09.12.2009

Der Porzelt Peter Friseursalon in der Inneren Brucker Str. 6 feiert sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund benennt sich der Friseursalon um in Haarwerk Erlangen. Inhaber des Familienbetriebs ist Peter Porzelt.

 

09.12.2009

Franken Gebäudereinigung: Ein "Unternehmen mit Weitblick"

 

10.12.2009

Themen der Stadtratssitzung am 10.12.2009 sind u.a.: Das Hallenmanagement und die Gastronomie der Heinrich-Lades-Halle übernimmt ab 1.1.2010 Hubert Nägel mit einer neu gegründeten Firma namens Erlanger Congress Center GmbH (ecc). Die Erlanger Kongress und Marketing GmbH, als deren Geschäftsführer Nägel diese Aufgaben bereits seit 2008 erfüllt, wird aufgelöst. Der Stadtrat entscheidet darüber, ob das sanierungsbedürftige Gemeinschaftshaus Bruck, Fürther Str. 52, renoviert oder verkauft wird. Vor derselben Frage steht die Erba-Villa, die ebenfalls sanierungsbedürftig ist.

Der Stadtrat stimmt dem Verkauf des Gemeinschaftshauses in Bruck wegen der angespannten Finanzsituation zu. Eine Sanierung hätte 690 000 € gekostet.

 

11.12.2009

Der neue Oberbürgermeister der schwedischen Partnerstadt Eskilstuna, Alf Egnerfors, ist vom 11.-15.12.2009 zum Antrittsbesuch in Erlangen zu Gast. Anlässlich der Jahresschlussveranstaltung des Erlanger Stadtrates am 11.12.2009 auf Schloss Atzelsberg trägt sich der schwedische Oberbürgermeister in das Goldene Buch der Stadt ein.

 

13.12.2009

Die kath. Kirchengemeinde St. Kunigund in Eltersdorf lädt am 13.12.2009 zur Einweihung der neuen Kinderkrippe ein. Am Gottesdienst und der anschließenden Segnung der Räumlichkeiten nimmt auch OB Siegfried Balleis teil.

 

14.12.2009

Am 14.12.2009 eröffnet in Frauenaurach, Sylvaniastr. 14, eine weitere Norma-Filiale.

 

vor 15.12.2009

Klaus Könnecke, seit 25 Jahren Stadtratsmitglied für die CSU, wird mit dem Ehrenbecker der Stadt Erlangen durch OB Siegfried Balleis ausgezeichnet. Ebenso erhält der berufsmäßige Stadtrat (seit 1994) für das Referat Stadtplanung und Bauwesen, Egbert Bruse, den Ehrenbecher.

 

15.12.2009

Am 15.12.2009 findet die Grundsteinlegung für den Umbau des Museumswinkels (D-Block) zur neuen Unterkunft für das Stadtarchiv statt.

Der D-Block des Museumswinkels (Gebbert-/Luitpoldstraße) wird zum neuen Stadtarchiv umgebaut. OB Siegfried Balleis legt den Grundstein. Die Arbeiten am "Haus der Geschichte" sollen bis Anfang 2011 abgeschlossen sein, die Stadt investiert rund 6 Mio. €.

 

18.12.2009

Am 18.12.2009 wird Dr. Rudolf Blank, in Baiersdorf lebender Initiator und Koordinator der Virtuellen Berufsoberschule Bayern (Vibos) mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Die Virtuelle Berufsoberschule besteht 2010 seit zehn Jahren.

 

19.12.2009

Die jugendlichen Mitglieder des autonomen Jugendhauses, Westliche Stadtmauerstr. 17, richten sich ab April 2008 in Eigenarbeit das ehemalige Marinekameradschaftsheim auf der Wöhrmühle, Wöhrmühle 7, her, um dort im September/Oktober einzuziehen.

Am 19.12.2009 wird das Jugendhaus im ehemaligen Marinekameradschaftsheim, Wöhrmühle 7, für die Jugendlichen mit einer großen Party eröffnet. Es wird von der Initiative Jugendhaus Erlangen e.V. betrieben.

 

20.12.2009

Die evangelische Gemeinde Eltersdorf feiert das 100-jährige Jubiläum der Einweihung ihres Kirchenschiffes am 20.12.2009 mit einem Festgottesdienst, den Dekan Pete Huschke hält.

 

vor 23.12.2009

Die auf Initiative des Arbeitskreises Kosbach des Heimat- und Geschichtsvereins Erlangen durch Bildhauer Herbert Müller-Pröls restaurierte Marter an der Weisendorfer Straße in Dechsendorf wird wieder aufgestellt.

 

25.12.2009

Herbert Fuchs (geb. 19.7.1924 in Plauen), früherer Rektor des Gymnasiums Fridericianum, davor Rektor des Albert-Schweitzer-Gymnasiums (1970-81), verstirbt am 25.12.2009 in Burgthann. Fuchs wurde 1990 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

 

27.12.2009  - 06.01.2010

Der Verein Kunstmuseum Erlangen e.V. zeigt von 27.12.2009-6.1.2010 im Loewenichschen Palais eine "In memoriam"-Ausstellung zu Otto Grau.

 

vor 29.12.2009

Pfarrer Udo Zettelmaier weiht im Dezember 2009 eine von Michaela Kirchner als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellte Abendmahlsfigur aus Bronze mit einem Festgottesdienst ein. Die Bronzefigur stammt von Heinrich Kirchner.

 

31.12.2009

Thomas Hennig, Inhaber der Goldschmiede Aurum, Goethestr. 31, gibt nach 32 Jahren seinen Laden auf.

 

31.12.2009

Altoberbürgermeister Dietmar Hahlweg (geb. 31.12.1934 in Schlesien) feiert seinen 75. Geburtstag.

 

Das Wichtigste aus diesem Jahr